The Winchester Family Business
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Wir sind ein Supernatural RPG und falls wir dein Interesse geweckt haben und du mitmachen möchtest, dann ist hier eine kleine Erklärung dazu:

1. Registriere dich mit dem Vor- & Nachnamen deines Charas, den du spielen möchtest. (Sieh vorher hier nach ob der (Serien-)Charakter, der Name oder die gewünschte Avatarperson noch frei ist)
2. Fülle dein Profil aus.
3. Kopiere dir die Steckbriefvorlage, eröffne ein neues Thema, füge diese ein und fülle sie aus.
4. Der Steckbrief wird vom Team angenommen.
5. Erstelle das Handy , die Relations und das Tagebuch deines Charakters. Die Vorlagen dazu findest du hier.
6. Gib Hier ein Postingpartnergesuch auf, wenn nötig.

Austausch | 
 

 Oliver's Apartment

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht

Ghost Rider

avatar

Founder

BeitragThema: Oliver's Apartment   Fr 04 März 2016, 14:29

...

________________


Für Fragen bitte im Supportbereich melden
oder einen Admin anschreiben!Keine PN an diesen Account senden!
Nach oben Nach unten

Aphrodite

avatar

Göttliche/r Zeitgenosse/in

Herkunft :
Olymp

Gesinnung :
Neutral

Puppenspieler :
Lil

Weiblich

BeitragThema: Re: Oliver's Apartment   Fr 04 März 2016, 15:16

cf: The West - Arizona - Villa von Oliver Blaze

[Zeitsprung]

Nachdem sie ihm erklärt hatte, dass es tatsächlich ein paar Hexen gab, welchen die Ehre zuteilwurde, das Vertrauen der Göttin zu besitzen, hatte Aphrodite sie beide nach New Orleans teleportiert mit dem Kommentar, dass es ihm vielleicht danach etwas schlecht sein könnte.
Es war angenehm warm in New Orleans und die Atmosphäre hatte etwas beruhigendes in sich, obwohl sich auf den Straßen viele Touristen und Einwohner tummelten. Die Liebesgöttin war etwas müde, es war schon etwas Zeit vergangen, seitdem sie das letzte Mal jemanden mitgenommen hatte. Doch natürlich verbarg sie diese Tatsache gekonnt vor Oliver.

Nach kurzer Zeit führte der Phönix sie in sein Apartment, wo beide etwas Zeit verbrachten und sie sich schließlich umzog, um an diesem Jazz Festival teilzunehmen, das Oliver vorgeschlagen hatte.
Es war wirklich eine gute Idee gewesen, mit Oliver einmal ein Date zu haben, normale Sachen zu machen, die jedes normale Pärchen auch tat. So fühlte es sich wenigstens halbwegs so an, als wäre alles in Ordnung. Die Erinnerungen an die vergangenen Tage schwirrten ihr nichtsdestotrotz manchmal im Kopf herum, aber sie ließ sich ihre Laune dadurch nicht verderben.


Es waren einige Tage vergangen und insgesamt fühlte sie sich Oliver nun um einiges näher. Bis auf die ein oder andere Kleinigkeit waren sie sogar ohne Streit ausgekommen, obwohl sie dennoch manchmal ausrastete, wenn Oliver etwas tat oder sagte, das ihr nicht gefiel.
Aber ihre Dates waren toll. Einst hatte sie ihn dazu gebracht zu tanzen - zugegebenermaßen ein Disaster - doch sie fand es süß und witzig wie er sich anstellte. Aphrodite hatte ihn schnell wieder von seiner Folter erlöst und war stattdessen selbst anmutig vor seiner Nase herumgetanzt. Natürlich war viel Alkohol im Spiel gewesen, aber richtig betrunken waren sie beide in der Zeit nie gewesen.
Ihr Tagesablauf war nicht überaus spannend gewesen, aber das war ihr herzlich egal, denn sie hatte eine schöne Zeit mit Oliver. Sex am Morgen, Frühstück, in der Stadt etwas ansehen, manchmal Sex am Mittag, irgendwo Essen gehen und Sex am Abend.
Ja, sie konnte sich nicht beklagen.


Doch nun war die schöne Zeit vorbei. Aphrodite wollte zwar, dass sie am liebsten für immer hier bei ihm bleiben konnte, aber die Realität sah anders aus. Sie war eine Göttin, eine der 12 großen Olympier und sie konnte die Tatsache nicht ignorieren, dass noch immer ein Krieg bevorstand und die Götter einige Sachen selbst in die Hand nehmen mussten um ihr Überleben und ihre Existenz zu sichern.
Oliver war zwar deprimiert, als sie ihm sagte sie musste unbedingt daran teilnehmen, doch das konnte sie nun mal nicht wenn sie bei ihm war. Zudem stand ein großer Göttertreff bevor, der ihre Anwesenheit verlangte. Er zeigte sich einigermaßen verständnisvoll und sie versicherte ihm, dass er sie immer herbeirufen konnte, wenn irgendetwas war. Dass sie Ares wiedertreffen würde war wohl beiden klar, aber sie sprachen es nicht an.
Sie fragte nicht nach, was er in der Zeit machen würde in der sie weg war, möglicherweise wollte sie es auch gar nicht wissen, aber sie zwang ihn ihr zu versprechen, dass er keine unschuldigen Menschen mehr umbringen würde.

Nachdem sie sich verabschiedet hatte, verließ sie Oliver's Apartment in New Orleans.

tbc: ???
Nach oben Nach unten
 

Oliver's Apartment

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Apartment von Jessica Howard
» Oliver Bierhoff
» Apartment 04 - Heim der Valerie Sakai

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Winchester Family Business :: The Road so far :: U.S.A :: The South :: Louisiana :: New Orleans-