The Winchester Family Business
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Wir sind ein Supernatural RPG und falls wir dein Interesse geweckt haben und du mitmachen möchtest, dann ist hier eine kleine Erklärung dazu:

1. Registriere dich mit dem Vor- & Nachnamen deines Charas, den du spielen möchtest. (Sieh vorher hier nach ob der (Serien-)Charakter, der Name oder die gewünschte Avatarperson noch frei ist)
2. Fülle dein Profil aus.
3. Kopiere dir die Steckbriefvorlage, eröffne ein neues Thema, füge diese ein und fülle sie aus.
4. Der Steckbrief wird vom Team angenommen.
5. Erstelle das Handy , die Relations und das Tagebuch deines Charakters. Die Vorlagen dazu findest du hier.
6. Gib Hier ein Postingpartnergesuch auf, wenn nötig.
Wir sind ein SUPERNATURAL RPG Forum. Wir haben ein Rating, welches besagt, dass sich nur User ab 16 Jahren oder älter bei uns registrieren dürfen. Wir setzen nach 5x22 und zu Beginn von 6x01 (StaffelxEpisode) an. Allerdings mit einer kleinen Änderung: DEAN LEBTE KEIN JAHR BEI LISA UND BEN. Ihn zog es wieder auf die Jagd. Wir spielen frei weiter und gestatten es, alle Wesen aus der Serie spielen zu können. Ihr dürft auch bereits VERSTORBENE CHARAKTERE WIEDER ZURÜCKHOLEN. Natürlich sind neben ALLEN SERIENCHARAKTEREN auch ERFUNDENE CHARAKTERE erlaubt. Wir haben außerdem einen eigenen FSK 18 BEREICH und spielen nach dem Prinzip der ORTSTRENNUNG.

» Mystery Serie | Rating 16 +
MENÜ

Weather and Time

Ein Blick auf den Kalender verrät uns, dass es nun April 2010 ist. Der Frühling ist vollkommen erwacht und die Temperaturen liegen bei +15° und -3° Grad; je nach Gebiet.
In Europa bewegen sich die aktuellen Temperaturen um die +13° bis -4° Grad.

Der nächste Vollmond ist am: 28. April 2010
Aktuelle Betroffene, die sich bitte an Ketten legen oder ihrer Natur freien Lauf lassen sind:
Hailey Clarke, Elena Harris, Mac Farell ...

» Inplay-Monat: April 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» Nächster Zeitsprung:
25. Februar 2018
» Unsere neuen Plots
America's Special Places #8
» Most Wanted
Krissy Chambers
Alex / Annie
Cole Trenton
Poseidon
Hera
Hermes
Metatron
Die Todsünden
Unterstützung für:
Team Luzifer // Team Jäger
» Wichtig
Aufnahmestopp für:
Die römischen Götter

 

 Hotelflur

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
posted byGhost Rider
~~~

________________


Für Fragen bitte im Supportbereich melden
oder einen Admin anschreiben!Keine PN an diesen Account senden!
Fr 29 Sep 2017, 22:47 //
avatar
posted byDaniel Kingsman
Spieleinstieg (März 2010)


Dan strich sich durch die Haare und trat langsamen Schrittes aus dem Aufzug, der ihn endlich auf die richtige Etage gebracht hatte. Einen Fuß vor den anderen setzend ging er langsam den in schwummrigen Halblicht erhellten Flur entlang, die Zimmerkarte in der einen und eine seiner Reisetaschen - gefüllt mit seinen wichtigsten Sachen - in der anderen Hand.
Er war müde, und Schlaf war überfällig. Doch ob er jetzt, wo es noch nicht einmal 11 Uhr am Abend war, schon schlafen können würde, da war er sich nicht so sicher. Die letzten Tage waren...verrückt gewesen. Die Gruppe Jäger, der er sich angeschlossen hatte, war einem Handelsring auf die Schliche gekommen. Und nicht irgendeinem Handelsring - das widerwärtige Oberhaupt hatte nicht nur unschuldige Frauen gekauft, verkauft und zu zwielichten Tätigkeiten gezwungen, sondern auch Nymphen. Biester, die einen allein durch ihren Körper und ihre Aura um den Verstand bringen konnten.
Und...-
Dan schüttelte ein wenig den Kopf, wie um eine nervige Fliege zu vertreiben, ein dumpfes "fuuuck" murmelnd, und lenkte seine Gedanken krampfhaft in eine andere Richtung. Die ganze Geschichte war vorbei, Punkt. Seine Arbeit mit den anderen Jung war beendet, er würde nun wieder ein paar Wochen solo unterwegs sein, vielleicht Tobe besuchen...

Ein Blick auf die Zimmertür, an der er gerade vorbei gegangen war, verriet ihm, dass die nächste Tür seine sein würde, und er schritt entschlossen aber erschöpft auf sie zu.

________________

Mensch (Jäger), 25 J.
Steckbrief


“There's nothing more dangerous than someone who wants to make the world a better place.”
(Banksy)
Fr 29 Sep 2017, 22:57 //
avatar
Herkunft : Surrey, England

Gesinnung : Lawful Neutral

Puppenspieler : Kritty

Männlich

posted bySerina Adams
Zeitsprung: März 2010
Cf: USA :: The West :: Nevada :: Palomino Club

Mit der falschen Kreditkarte und dem mehr als eindeutigen Bezirzen des Hotelmanagers der mich quasi aufs Haus hier aufnahm, würde ich nicht mehr lange weit kommen. Ohnehin würde ich wohl nicht mehr lange mitnachen. Ich hatte Tarek nicht erreichen können und all die vielen Versuche mich irgendwie zu stärken waren gescheitert. Nichteinmal die alte Natur hatte mir helfen können.  Meine Kraft schwand und um ehrlich zu sein war es schon mehr als ein Wunder, dass ich es schon so lange überlebt hatte.
Seufzend legte ich das Buch, das Tagebuch meines Vaters, zur Seite. "Das wird nichts", hauchte ich dann leise und setzte mich auf. 
Mit etwas Hoffnung hatte ich recherchiert wie eine gute Abspaltung ablief, doch alles was ich gefunden hatte, traf nicht auf mich zu. Es war schmerzhaft, sehr schmerzhaft und dafür kurz. Ich hingegen hatte mich nun schon über 3 Monate( oder waren es inzwischen schon 4?) langsam immer schwächer werdend am Leben gehalten. 
Erneut sah ich auf menen Handy nach und starrte auf die Nummer die Tarek gehörte. Abermals drückteich auf "Anruf" und wie immer ging nur seine Mailbox ran. Was war nur geschehen?
Ich sag auf die Uhr. 22.27. Es war spät und doch war ich noch nicht Müde, zumindest nicht müder als die letzten Stunden, Tage und Wochen auch schon.Meine letzte Lebenskraft lief auf Notstrom und auch dss nur dank der Vollmonde, doch dieser der jetzt kam würde mein Tod bedeuten, denn es war eine Mondfinsternis angekündigt worden. Das geschah einmal in keine Ahnung hundert jahren? Und ausgerechnet jetzt kam es vor. 
Meine letzten Tage lebend stand ich also auf, richtete meine weißblonden Haare, zog meine schwarzen Ballerinas an und sah dann in den Spiegel. Das schwarze Kleid war Verhältnismäßig kurz, jedoch verspielt. 
Dann deckte ich meine Augenringe mit etwas Make up ab und sah dann auf mein Handy. Ich würde Tante Pearl anrufen, beschloss ich, nahm meine kleine schwarze Clutch und verließ dann das Zimmer, die Nummer gewählt und am überlegen, ob ich wirklich auf Anruf drücken sollte. Immerhin hatte ich mich seit über eibem Jahr nicht gemeldet und dies würde wohl das letzte mal sein.
Ganz in Gedanken versunken, weinend ohne es zu merken, stieß ich gegen jemanden der offenbar direkt an zimmer gegenüber gestanden hatte. 
"Verzeihung", stammelte ich mit zitternder Stimme. Meinen Kopf hielt ich so lange gesenkt, bis ich meine Tränen flüchtig weggewischt hatte, erfolglos, und sah dann auf. Doch dann erstarrte ich. Ein seltsames Gefühl breitete sich in meinem Körper aus. Panik.
Ohne nachzudenken drehte ich mich um und ging schnell und zielstrebig zum Aufzug. Gezwungen ruhig drückte ich denk Kopf mit dem Pfeil nach unten und musste mich beherrschen den Knopf nicht zu masakrieren. 
Es war ER! 
Der Jäger aus den Palomino, der mich hatte flüchten sehen! Wie konnte das sein?! Sehnsüchtig wartete ich suf das bekannte Pling des Fahrstuhls, doch es lies auf sich warten.

________________

Fr 29 Sep 2017, 23:31 //
avatar
Herkunft : USA - North Carolina

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Luna ♥

Weiblich

posted byDaniel Kingsman
Gerade drehte er sich herum, um mit seiner Karte das Zimmer aufzuschließen, da stieß er mit jemandem zusammen, die Erschütterung ihm ein leichtes "Uff" entlockend. "Verzeihung."

"Ist okay.", antwortete er automatisch und stellte verärgert fest, dass er seine Schlüsselkate hatte fallen lassen. Er bückte sich, um sie aufzuheben, im Augenwinkel wahrnehmend, dass der andere Mensch eine junge Frau war. Blonde Haare, knappes Kleid, nicht weiter auffällig in diesen Kreisen.
Allerdings...
Stirnrunzelnd richtete er sich auf, das verweint aussehende Gesicht der Fremden für einen Moment in sein Gehirn gebrannt.
Er wandte sich um, damit er der Frau hinterher sehen konnte, betrachtete ihr Profil, und etwas nagte an seinem Verstand. War das...?
Ein Gefühl des Wiedererkennens durchzuckte ihn, und sein Gesicht wude stoisch, die Lippen zu einer Linie zusammengepresst. Es war die Nymphe.
Die Nymphe, die er hatte entkommen lassen. Er wusste noch immer nicht, ob er absichtlich daneben geschossen hatte oder nicht, Tatsache war jedoch, dass in ihm widersprüchliche Gefühle gekämpft hatten, in diesem ersten Moment, in dem er sie gesehen hatte, verzweifelt und um ihr Leben rennend.
Daniel hatte innerhalb einer Milisekunde eine Entscheidung gefällt.

Nur wenige Schritte später stand er neben der Blonden vor dem Fahrstuhl, stur auf die Tür desselbigen starrend. "Ich habe etwas vergessen.", sagte er, betont lächelnd.
Ein 'pling' kündigte den Fahrstuhl an, und als sich die Tür aufschob wies Dan mit einem Arm auf das Innere. "Nach Ihnen, hübsche Dame.", sagte er, möglicherweise einen Ticken zu monoton.

________________

Mensch (Jäger), 25 J.
Steckbrief


“There's nothing more dangerous than someone who wants to make the world a better place.”
(Banksy)
Sa 30 Sep 2017, 11:06 //
avatar
Herkunft : Surrey, England

Gesinnung : Lawful Neutral

Puppenspieler : Kritty

Männlich

posted bySerina Adams
(Huuii so aufgeregt war ich lange nicht bei nem play xD evtl weil es endlich mal wieder um meine erste geht :3 und es monate kaum was gab xD) 

Das "Nach Ihnen, hübsche Dame" schallte in meinen Ohren wieder, ebenso wie das zuvorerklingende "pling" des Fahrstuhls. Ich war wie erstarrt. Alleine in einem Aufzug? Und wenn ich in mein Zimmer zurück rannte? Nein ich war zur Zeit nicht schnell und stark genug. Hier waren wenig, nein gar keine Leute. Und ich konnte zwar versuchen zu schreien, doch das würde eventuell daneben gehen.
Also der Aufzug. Mit etwas Glück würden Leute dazukommen und er würde mich doch nicht im Aufzug umbringen.. oder?
Also trat ich vor und ging in den von innen gold beschmückten Aufzug. Eine fröhliche und dich geheimnisvolle Musik erklang leise und ich schloss die Augen. 
"Wissen Sie..", begann ich ruhig, doch meine Stimme zitterte. "Die Ironie an dem Ganzen ist, dass ich ohnehin nicht mehr lange leben werde." Ich sag auf und öffnete meine Augen. "Ich wollte nur meine Tante anrufen um mich zu verabschieden. Und dann treffe ich auf Sie und nichteinmal das wird mir mehr möglich sein. Doch vielleicht ist es besser so. Ich glaube an Schicksal-" --- ja all das könnte ich tun und sagen, doch das würde nichts bringen. Also sah ich zu Boden und auf seine Füße die in den Aufzug liefen.
"Ich bin Ihnen gar nicht so unähnlich.", sagte ich ruhig, immernoch das Handy mit der Anrufwahl meiner Tante in der Hand.
Ich sah seufzend auf und ihm dann direkt ins Gesicht. "Ich habe über die Jahre mehr Wesen getötet als Menschen berührt." Eine Pause ehe ich weitersprach. "Wir sind nicht alle ausbeuterische Monster, im Gegenteil. Die meisten von uns schämen sich für das was sie sind und viele, sind so wie ich, halb halb." 
Dann wandte ich meinen Blick auf die Nummernschilder der Etagen und klickte auf die 1. 
"Und irgendwo in sich drinnen wissen sie das.", hauchte ich dann und fühlte mich ein kleines bisschen sicherer, denn was ich nun sagte stimmte und brachte mich zum nachdenken. "Als Jäger verfehlt man sein Ziel nicht, zum mindest nicht so wie Sie es taten." Leise seufzte ich. "Auch Jäger sind Monster, zumindest die die skrupellos handeln, doch sie sind noch menschlich. Sie haben Ihre Empathie nicht verloren. Und das.. beruhigt mich." Ich lächelte und sah auf die Leuchtenden Zahlen oberhalb der Tür. "Pling" - der erste Stock, die Barmusik erklang bis hier. Ich schluckte.

________________

Sa 30 Sep 2017, 12:18 //
avatar
Herkunft : USA - North Carolina

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Luna ♥

Weiblich

posted byDaniel Kingsman
Es dauerte einen langen Moment, bis die junge Frau den Aufzug betrat, und als sie es tat, war sich Dan schließlich sicher - das war die Nymphe, die er beim Fliehen beobachtet hatte.
Er betrachtete sie mit neutralem, doch fast stoischem Gesichtsausdruck und gestellte sich mit langsamen Bewegungen neben sie. Er spürte seinen Revolber im Hosenbund, den Dolch an seinem Gürtel, sein gleichmäßiges Atmen.
"Ich bin Ihnen gar nicht so unähnlich. Ich habe über die Jahre mehr Wesen getötet als Menschen berührt. Wir sind nicht alle ausbeuterische Monster, im Gegenteil. Die meisten von uns schämen sich für das was sie sind und viele, sind so wie ich, halb halb."

Ihre Worte lockten ein Runzeln auf seine Stirn, doch erwiderte nichts. "Und irgendwo in sich drinnen wissen sie das."
Er malmte die Zähne aufeinander, während sie fortfuhr, und starrte sie düster von der Seite an. Er wusste, was sie vorhatte. Sie wollte ihn einlullen, mit netten Worten verdrehen, sich einschleimen, und -
- doch er musste zugeben, dass sie keineswegs falsch lag, und diese Ahnung ließ seinen Brustkorb unangenehm erzittern. Krampfhaft versuchte er, seine Gesichtszüge weiterhin stoisch zu halten und den Blick nicht abzuwenden. Auch nicht, als der Aufzug anhielt und mit dem üblichen Ton die Türen öffnete. Die Musik von der Hotelbar drang zu ihnen heran, und glücklicherweise stand niemand vor dem Aufzug. Seine Brust hob und senkte sich mit jedem tiefen, ruhigen Atemzug den er tat, und noch immer sah er die - 'halb und halb' Nymphe? - von der Seite an.

"Wir werden uns an einen Tisch oder eine Booth nahe des Bareingangs setzen. Beide mit dem Gesicht in Richtung Eingang, ein Platz zwischen uns.", sagte er schließlich, Stimme fest und keine Widerrede zulassend. Gerade, als sich die Aufzugstür wieder schließen wollte schob er eine Hand in den Spalt, und die Türen schoben sich ziwschend wieder auseinander. Dan wies die Blonde mit einem Nicken an, den Aufzug zu verlassen. "Mach schon."


tbc: Bar (Hotel "The Golden Phoenix")

________________

Mensch (Jäger), 25 J.
Steckbrief


“There's nothing more dangerous than someone who wants to make the world a better place.”
(Banksy)
Sa 30 Sep 2017, 14:28 //
avatar
Herkunft : Surrey, England

Gesinnung : Lawful Neutral

Puppenspieler : Kritty

Männlich

//
 
Hotelflur
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Winchester Family Business :: The Road so far :: U.S.A :: The West :: Nevada :: The Golden Phoenix-
Gehe zu: