The Winchester Family Business
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Wir sind ein Supernatural RPG und falls wir dein Interesse geweckt haben und du mitmachen möchtest, dann ist hier eine kleine Erklärung dazu:

1. Registriere dich mit dem Vor- & Nachnamen deines Charas, den du spielen möchtest. (Sieh vorher hier nach ob der (Serien-)Charakter, der Name oder die gewünschte Avatarperson noch frei ist)
2. Fülle dein Profil aus.
3. Kopiere dir die Steckbriefvorlage, eröffne ein neues Thema, füge diese ein und fülle sie aus.
4. Der Steckbrief wird vom Team angenommen.
5. Erstelle das Handy , die Relations und das Tagebuch deines Charakters. Die Vorlagen dazu findest du hier.
6. Gib Hier ein Postingpartnergesuch auf, wenn nötig.
Wir sind ein SUPERNATURAL RPG Forum. Wir haben ein Rating, welches besagt, dass sich nur User ab 16 Jahren oder älter bei uns registrieren dürfen. Wir setzen nach 5x22 und zu Beginn von 6x01 (StaffelxEpisode) an. Allerdings mit einer kleinen Änderung: DEAN LEBTE KEIN JAHR BEI LISA UND BEN. Ihn zog es wieder auf die Jagd. Wir spielen frei weiter und gestatten es, alle Wesen aus der Serie spielen zu können. Ihr dürft auch bereits VERSTORBENE CHARAKTERE WIEDER ZURÜCKHOLEN. Natürlich sind neben ALLEN SERIENCHARAKTEREN auch ERFUNDENE CHARAKTERE erlaubt. Wir haben außerdem einen eigenen FSK 18 BEREICH und spielen nach dem Prinzip der ORTSTRENNUNG.

» Mystery Serie | Rating 16+
MENÜ

Weather and Time

Ein Blick auf den Kalender verrät uns, dass es nun Juni 2010 ist. Der Frühling ist vollkommen erwacht und die Temperaturen liegen bei +15° und -3° Grad; je nach Gebiet.
In Europa bewegen sich die aktuellen Temperaturen um die +17° bis -2° Grad.

Der nächste Vollmond ist am: 26. Juni 2010
Aktuelle Betroffene, die sich bitte an Ketten legen oder ihrer Natur freien Lauf lassen sind:
Hailey Clarke, Elena Harris, Mac Farell, Clarke Griffin, Arthur Pendragon, Ivar Hævn ...

» Inplay-Monat: Juni 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» Nächster Zeitsprung:
29. Juni 2018

 

 Roxy Bennett

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
posted by Roxy Bennett
Roxanne 'Roxy' Bennett
Besonderes Kind
NAMERoxanne, aber wehe du nennst mich so! Roxy oder Rox, nicht anders!
NachnameBennett
GEBURTSDATUM03/ Februar/ 1995
ALTER15 Jahre
Familie
... wo das Leben seinen Anfang nimmt
und die Liebe niemals endet...
ELTERNMutter: Bennett .: Nicole .: 23 .: Studentin .: gestorben
Vater: Nealson .: Thomas .: 49 .: Professor .: gestorben
GeschwisterHalbbruder: Nealson .: Sasha .: 24 .: Student .: lebend
Adoptivbruder: Watson .: Tate .: 19 .: Schüler .: lebend
Verwandte/
Sonstige
Pflegemutter 1: Richardson .: Lilien .: 39 .: Ärztin .: lebend
Pflegevater 1: Richardson .: Vincent .: 43 .: Anwalt .: lebend

Pflegemutter 2: Kingston .: Talia .: 59 .: Lehrerin .: gestorben

Pflegemutter 3: Watson .: Nathalie .: 40 .: Sekretärin .: lebend
Pflegevater 2: Watson .: Hendric .: 42 .: Bänker.: lebend

Bekannte: Chilcoth .: Amber .: 32 .:Tattooartist/Piercerin.: lebend
Charakter
Manchmal bin ich geneigt zu sagen...
"Kompliment... Deinen Scheiß-Charakter,
sieht man dir gar nicht an."
CharakterlichesRoxy ist ein sehr eigenes Individuum. Vieles ihres heutigen Charakters ist auf ihre katastrophale Vergangenheit zurückzuführen.
Viele Leute verstehen sie nicht, selbst ihre engsten Freunde sehen sie oft als "Herausforderung".
Also beginnen wir mal mit ihrer Komplexität.
Rox ist jemand, der sich absolut von niemandem und nichts etwas sagen lässt. Nicht selten saß sie daher beim Rektor und scon mehrmals bei der New Yorker Polizei. Und nunja, leider war auch dies unter anderem oft der Grund, dass ihre Adoptivfamilie sie wieder ins Kinderheim steckte. Sie galt nicht umsonst als "Schwer vermittelbar".
Wenn ihre große Klappe nicht ausreicht, regelt sie ihre Probleme auch gerne mal mit Fäusten, allerdings nicht selten für ihre Freunde. Denn wenn Rox eins ist, dann ist es loyal.Sie steht und kämpft für ihre Freunde und setzt sich für die Schächeren ein. Auch, wenn sie dann mal eine kassiert, nicht jedoch ohne auszuteilen!
(Tatsächlich hat sie sogar schon einem Cop eine mitgegeben und saß ne Nacht in der Zelle)
Roxy ist zudem recht schlau. Sie ist nicht so naiv wie sie sich gibt, sondern denkt über bestimmte Sachen vorher nach. Doch merkt man ihre Intelligenz in der Schule kein Stück. Schwänzen zählt zu ihren Hobbies und nunja, anstrengen tut sie sich auch kein bisschen. Meist ist sie die, die die anderen mit frechen Sprüchen den Lehrern gegenüber zum Lachen bringt.
Besonders witzig ist sie jedoch eigentlich nicht und wenn dann ist ihr Humor eher schwarz oder aber über Sarkasmus definiert.
Nur wenige dringen durch ihre Mauer aus Selbstschutz hindurch, doch diejenigen, die damit umgehen können, dass Rox auch mal abweisend und eiskalt bzw. einfach gesagt: mega scheiße zu jedem sein kann, die behält sie an ihrer Seite.
AussehenEigentlich hat Roxy aschblondes Haar, doch sie färbt sie sich sehr schrill. Entweder eisblond, oder blau oder rosa.. alles war schon der Fall. Aktuell hat sie sie weißblond.
Die kleine 1.65m große Dame hat einiges illegal stechen lassen. Ein Septum, sowie ein Helix und je 2 Ohrlöcher und 1 großes Tattoo sind an ihrem Körper verteilt.
Auf ihrem rechten Arm prankt das Bild einer Rose die in einen Wolf übergeht und Ihren Arm Zu 40% bedeckt.
Ihre grün-braunen Augen werden von dunklen Augenbrauen geschürt und ihr Makeup ist meist ebenso alternativ wie ihre Kleidung. 70er Metal/Rock und Grunge, das ist es was sie liebt und trägt.
AuftretenHaha. Lustig. Also.. naja, die Menschen schauen Rox meist mit einem Kopfschütteln an. Oder aber sie zerreißen sich ihre Münder über ihren Style. Doch keiner würde die selbstbewusste Roxy auf ihre zarten frischen 15 Jahre schätzen, doch in einem sind sich alle einig: Rox ist ein Absturzkind der verlorenen Generation. Sie meiden sie für gewöhnlich. Doch zum Glück gibt es ja Gruppierungen und Szenen. Denn dort hat sie ihre Freunde gefunden. Metalfans und Regelbrecher lieben die junge Kettenraucherin und würden sie nicht missen wollen.
Dass Rox oft mit Schwellungen oder Platzwunden rumrennt verstärkt ihr Image als Problemkind nur noch und nunja, vermutlich werden auch ihre neuen Eltern sie bald wieder abgeben.
VORLIEBEN+ Metalmusik
+ Kippen
+ Mädels
+ Splattermovies
+ Zocken
ABNEIGUNGEN- Regeln/Gesetze
- Familie
- Ordnung
- Menschen
- keine Kippen zu haben
STÄRKEN# Durchsetzungsvermögen
# keine Angst zeigen
# sportlich
# manipulativ
# kann gut Zuhauen
SCHWÄCHEN~ Gefühle zeigen
~ große Klappe
~ verschlossen was eigene Person angeht
~ Schwänzen/Schlechte Noten
~ gerät oft in Prügeleien
Top Secret!
- hier gibt es nichts Geheimes! -
(bei Menschen bitte drin lassen.../...ansonsten entfernen!)
Äußerliches Alter17 Jahre
Seelisches Alteremotional 12-13 / kognitiv 18 Jahre
RasseBesonderes Kind
ZugehörigkeitMeiner Clique, aber am Ende ist man eh auf sich gestellt.
Gabe*Shadowwalker: kann Dunkelheit heraufbeschwören und darin Wandern (auch am helligsten Tage kann aie die welt verdunkeln und von Schatten zu schatten wandern) hat dies aber bisher noch nicht entdeckt
Defizite'stirbt wie ein normaler Mensch auch
Vergangenheit
Die Vergangenheit ist Geschichte.
Die Zukunft ist ein Geheimnis.
Doch jeder Augenblick ein Geschenk!
Um Roxys Leben schildern zu können, müssen wir noch etwas weiter in die Vergangenheit gehen, nämlich die ihrer Mutter Nicole Bennett.

Mit geradeeinmal 21 Jahren machte die Schulabbrecherin unbewusst einen Deal mit einem Dämon namens Azael, um den heißersehnten Studienplatz zu erlangen um sich endlich beweisen zu können. Ja, ein sehr schwacher Tausch, doch Nicole wusste von nichts und so war es nunmal.
Wenige Jahre später, kurz vor Abschluss des Studiums, wurde sie dann von ihrem Universitätsprofessor genötigt und nunja, ihr könnt es euch denken.
Als die junge Frau erfuhr, dass sie dann auch noch von dem Familienvater schwanger war, wusste sie nicht was sie tun sollte. Depressionen und mehrere Suizidversuche brachten die junge Frau letztenendes in die Klapse.
Nach der Entbindung war es die Krankenschwester nachder Roxy benannt wurde. (Ein weiterer Grund wieso sie niemals Roxanne genannt werden will)
Ihre Mutter nahm sich nur 3 Wochen nach Roxys Geburt das Leben. Auf der Waisenstation, wo sie bis zum 1. geburtstag verblieb, hatte man nicht bemerkt wie sich besagter Dämon an der kleinen Waisen zu schaffen machte.

Einige harte Jahre im Kinderheim waren es, ehe Rox von der ersten Familie aufgenommen wurde. Die Richardsons waren jedoch eine so Business-orientierte Familie, dass sie für das frisch aufgenommene Kleinkind kaum Zeit fanden, geschweige denn Liebe. Man schob Rox immer mal zwischen. Sei es das Essen, das waschen oder das helfen in der Schule. Gute Nachtgeschichten erfand sich Roxy dann meist auch allein.
Als sie bald zum Problem für die Eltern wurde, da diese sich nur noch um sie stritten, beschlossen sie dann, Roxy wieder ins Heim zu geben. Auch wenn dies hier und da einige Schwierigkeiten bot, so war Eox schnell ala kleines Kind erneut im Heim.
Mit 9 kam sie dann zur zweiten Familie, die aus einer älteren Frau bestand. Diese fand zwar Zeit und anfangs auch Liebe für Rox, jedoch nicht die Nerven. Denn mit 9 1/2 war es das erste mal, dass Roxy in einer Schlägerei verwickelt war (nunja ok.. sie hatte sie angezettelt) Allerdings nur weil der idiot Rick Mikaleson einer 2. Klässlerin die Hausaufgaben geklaut hatte!
Nunja.. von da an saß Roxy regelmäßig beim Rektor und begann ebenso regelmäßig zu schwänzen. Ihre Noten rutschten soweit herab, dass sie jedes Halbjahr versetzungsgefährdet war und mehefach in die Sommerschule musste und mit 12, nachdem Roxy das erste Mal bei der Polizei vorstellig war, erlitt ihre Pflegemama Nummer 2 einen Schlaganfall und verstarb an den Folgen.
Also erneut Kinderheim.
Mit 13 war es dann soweit, dass Roxy, als sie mit Freunden unterwegs war, von einem Cop verhaftet wurde, da sie a) zu spät draußen und b) am rauchen war. Dem Idiot haute sie dann einfach gehörig auf die Nase und brach sie ihm erfolgreich. ihre erste Nacht in der Zelle sowie3 Monate Jugenknast und sozialdienst folgten.
Kurz vor ihrem 14. geburtstag haute sie dann aus dem Heim ab und pilgerte nach North Dakota wo sie sich stechen und piercen ließ. Auch wenn Roxy die Einstündige Sitzung des Tattoos das bisher nur aus Outlines und wenigen shadows besteht, fast abgebrochen hätte durch die schmerzen, ist siw heute sehr stolz darauf. Sie selbst sagt immer: "Jeder Stich hat meine Schale härter gemacht!" Die Piercerin und Tintenkünstlerin Amber Chilcoth hatte Mitleid mit der lieben Roxy und sah in ihr sich selbst. Gegen etwas Hilfe im laden ließ sie sie winige Wochen bei sich unterkommen und sah dies als Bezahlung für Roxys kleine Tatttoos. Sie war es auch, die Rox davon überzeugte zurückzugehen. Und nunja.. so kam es, dass Roxy mit 14 1/2 zurück im Heim und 4 Monate später von den Watsons aufgebommen wurde. Ihren Nachnamen durfte die kleine Sorgenlady jedoch behalten.
Ihren besten Freund Oliver hat sie jedoch stehts behalten und auch er lebt inzwischen in einer Pflegefamilie, lustigerweise nur 4 Straßen von Rox entfernt. Auf viele weitere Regelbrüche!
Schreibprobe
Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente,
in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit,
am richtigen Ort.
Siehe Serina :3
Hinter den Kulissen
Das Schicksal ist der Regisseur unseres Lebens.
Ob du eine Statisten- oder Hauptrolle spielst,
entscheidest du selbst!
AvatarpersonJade Sakori
Set/Steckbrief/Charakter
Weitergabe?
Ja { } .: Nein {x}
Regeln gelesen? Dann sag das Passwort!Passwort: edit by Serina
Wie hast du uns Gefunden? länger hier
Dein NameLoony
zweitcharaktereSerina & Co

________________

So 09 Apr 2017, 14:15 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Roxy Bennett
Fertig Very Happy

________________

So 09 Apr 2017, 14:15 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Ruby
Eine Adoption kann man nicht einfach rückgängig machen. Also muss es Pflegefamilie heißen. Als Minderjährige würde man sie in kein Gefängnis stecken und mit 15 Jahren 8 Tattoos is übertrieben. Kein vernünftiger Tätowierer würde sie ohne Einverständnis Erklärung der Eltern tätowieren, geschweige denn Piercen. Und illegale Tätowieren sind pfuscher. Die haben keine Lizenz und stechen so schlecht das man sich am liebsten nie wieder unter Leute wagen würde.

________________

Do 13 Apr 2017, 21:42 //
avatar
Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

posted by Roxy Bennett
Also 1. man kann kinder abgeben wenn man mit ihnen nicht klakommt wbenso als leibliche eltern
2.sie war nicht im gefängnis sondern in der zelle auf der polizeistation. Da behalten die in amerika auch minderjährige mal
Und 3. nicht jeder "illegale" piercer/tattoowowrer ist ein pfuscher, das kann man so nicht sagen. Gerade in amerika gibt es diese ausnahmen.

________________

Do 13 Apr 2017, 23:51 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Ruby
Du kannst nicht ein Kind adoptieren und dann abgegeben. Besonders dein Problemkind. Das würde von einer Pflegefamilie an die nächste gehen. Bzw zwischendurch im Heim.

Dennoch is es alles zu unrealistisch. Ne 15 Jährige mit so vielen Tattoos und Piercings die nen Polizisten geschlagen hat. Absulut absurd!

________________

Fr 14 Apr 2017, 09:53 //
avatar
Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

posted by Roxy Bennett
Okay das mit der familie ändere ich Smile

Aber das andere ist nicht absurd. Schonmal echte problemlinder gesehn? Ich kenne mehrere die unter 16 schon mehrere tattoos haben und bei demos und co sehr auf die polizei hetzen. Und in amerika is das ganze nochmal krasser^^

________________

Fr 14 Apr 2017, 13:35 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Ruby
Mag sein aber wir sind ein Forum das restliche Team is ebenso der Meinung das es too much ist. Tattoos und Piercings kosten ne menge Geld. Ich weiß wovon ich rede (15 Piercings & 2 Tattoos) . Wie soll sie also Geld dafür bekommen. Sie is 15 sie verdient noch kein Geld und hat keine Reichen Eltern. Also wie soll sie bitte an Geld kommen? Und wegen der schlechten Noten auch da würde das Jugendamt eingreifen.

________________

Fr 14 Apr 2017, 13:44 //
avatar
Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

posted by Roxy Bennett
1. gibt es in amerika bicht direkt sowas wie ein "jugendamt" 
2. ist sie nur versetzungsgefährdet und nicht sitzen geblieben, da gibts schlimmere problemkinder
3. gehe ich dann mit der anzahl der tattoos auf drei
Aber es steht ja geschrieben dass die tättowierein mitleid hatte bzw sich mit roxy identifizieren konnte 
Und 4. für ein Kind aus New york is roxy noch harmlos. Schonmal von der bronx gehört was da so abgeht?^^

________________

Fr 14 Apr 2017, 14:42 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Ruby
Aber als Pflegekind bist du unter ständiger Beobachtung. Natürlich gibt es dafür so ne Art jugendamt die zuständig dafür ist. Und wenn sie ne Sommerschule (die muss man besuchen wenn man schlechte Noten hat und gefärdert ist) damit sie ne klasse weiter kommt wird sie nicht begeistert sein. Schulschwänzen hat dennoch Konsequenzen!
Aus mitleidig jemanden tätowieren ja ne s klar weil man ja von mitleidig leben kann

________________

Fr 14 Apr 2017, 16:44 //
avatar
Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

posted by Roxy Bennett
Dass sie ne sommerschule bwsucht kann ich gerne dazuschreiben ^^

Es gibt sowas vorallem die die das geld haben Smile

________________

Fr 14 Apr 2017, 17:37 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Ruby
Piercings und Tattoos nicht übertreiben mit der mitleidsnummer kommt sie in Amerika nicht weit.

Septum & Helix ok . Die Ohrläppchen self Made machen ja fast alle.

Tattoos minimieren auf 1

________________

Fr 14 Apr 2017, 18:32 //
avatar
Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

posted by Roxy Bennett
Es gibt noch menschliche Leute auch in amerika. Auf 1 minieren sehe ich nicht ein. Von 8 auf 3 okay. Aber auf eins is too less.

________________

Fr 14 Apr 2017, 19:00 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Louise Argeneau
Sie ist 15 Jahre alt.. da lässt man sich nicht zuhacken und auch wenn es Leute mit Mitleid
gibt, machen sie sich noch immer strafbar, wenn sie Minderjährigen Tattoos verpassen.
So wie ihre Geschichte ist, würde sie mittlerweile als 'unvermittelbar' gelten und nicht einen Monat
nachdem sie abgehauen ist wieder in eine neue Familie kommen. Ganz zu schweigen davon, dass man sie sicherlich nach ihrer Flucht schnell wieder eingefangen hätte. Eine 14-jährige fällt auf, wenn sie allein und mittellos durch das Land zieht.
Für solche Kinder wie sie gibt es Erziehungsanstalten in den USA und damit meine ich kein Kinderheim, sondern Jugendknast mit erzieherischen Maßnahmen und Programmen, die sie erstmal erfolgreich absolvieren muss. Was die versuchten Übergriffe ihres "Bruders" betreffen, würde auch da sich wieder die Jugendführsorge einschalten, etc.
Und eine 15-jähre kann niemals die geistige Reife einer 20-jährigen haben.

________________


Kill the beast under my skin...
Fr 14 Apr 2017, 19:30 //
avatar
Herkunft : Frankreich/Paris

Gesinnung : gut bis neutral

Puppenspieler : Momo zieht die Fäden

Weiblich

posted by Roxy Bennett
Das mut dem jugendknast kann ich gerne einfügen aber was das letzte betrifdt: woher willst du das wissen? Es fibt 8 jährige die so reif sind wie erwachsene. Emotional nicht aber kognitiv. Ich war mit 16 auf dem kognitiven stand einer anfang zwanzig jährige. Smile

________________

Fr 14 Apr 2017, 19:47 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Louise Argeneau
Ich arbeite lang genug mit Kindern zusammen.
Das geht sowohl emotional als auch kognitiv nicht.
Kinder haben nicht genügend Lebenserfahrung, sind nicht reif genug.
Können nicht so logisch denken wie Erwachsene, sich nicht so ausdrücken und auch gewisse Sinnzusammenhänge einfach noch nicht verstehen, weil ihnen die Erfahrung fehlt, sowie das Verständnis für gesellschaftliche Aspekte. Das kommt erst mit dem Alter, ist eben so. Zumal sich das Gehirn auch biologisch (strukturell) noch verändert und somit Synapsen neu verknüpft werden, was auch das Verständnis und die geistige Reife beeinträchtigt.
Ich studiere nicht umsonst Pädagogik und somit auch Entwicklung (auch Entwicklungspsychologie).

________________


Kill the beast under my skin...
Fr 14 Apr 2017, 19:55 //
avatar
Herkunft : Frankreich/Paris

Gesinnung : gut bis neutral

Puppenspieler : Momo zieht die Fäden

Weiblich

posted by Roxy Bennett
Momo ich will nichts sagen aber wenn 3 Psychologen und 8 Tests (pSychioöogische) das selbe sagen ist es ja schln was du studierst, aber ich vertraue da lieber auf die Aussage der Fachleute.
Man kann emotional "zurückgeblieben" sein durch traumata etc und dafür aber eine überdurchschnittlich weite Kognitive Entwicklung haben, die auch mal 4-5 Jahre voraus sein kann.

Ich habe die anderen sachen geändert bzw hinzugefügt

________________

Fr 14 Apr 2017, 23:15 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Louise Argeneau
Ich will dir da nicht zu nahe treten, aber das glaube ich erst, wenn ich sowas Schwanz auf Weiß sehe. Man kann viel erzählen. Fakt ist, dass der Stecki kein WOB bekommt (jedenfalls nicht von mir) solange gewisse Dinge nicht angepasst worden sind. Du wirst warten müssen, bis andere vom Team was dazu gesagt haben, aber Jaci's und meine Meinung kennst du ja jetzt.

________________


Kill the beast under my skin...
Fr 14 Apr 2017, 23:22 //
avatar
Herkunft : Frankreich/Paris

Gesinnung : gut bis neutral

Puppenspieler : Momo zieht die Fäden

Weiblich

posted by Roxy Bennett
Jacis dinge habe ich soweit geändert bzw hinzugefügt. (Bis auf die tattooanzahl auf 3 anstatt1, allerdings sind das jetzt nur die 3 kleinen)

Aber dein Argument ist eben so, dass ich ds nicht einsehe das zu verändern, weil ich weiß dass es möglich ist Smile aber eben nur sofern etwas anderws in der entwicklung stgniert ist so wie bei ihr die emotionale Ebene ^^

Aber gut dann warte ich eben

________________

Sa 15 Apr 2017, 10:18 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Ruby
Ich hab gesagt 1 Tattoo! Und Momos Grund wegen Alter . Vorher gibt's auch von mir kein WoB

________________

Sa 15 Apr 2017, 10:22 //
avatar
Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

posted by Louise Argeneau
Möglich ist das in der Tat, das bestreite ich ja auch nicht.
Aber dafür müssen dann auch die gegebenen Umstände vorhanden sein, und die sind in ihrem Lebenslauf eben nicht da (z.B: gutes Elternhaus, verantwortungsvolle Peer-group/Freunde, gute Schulbildung, stabiles Umfeld, etc.). Jedenfalls nicht für eine so krasse kognitive Entwicklung.
Und wenn du dir die emotionale Entwicklung ansiehst, dann ist der Unterschied zwischen 14 und 15 Jahren viel zu geringfügig, als das man dort von einer Störung oder Stagnation sprechen könnte.
Dann müsste sie auf dem emotionalen Level einer 10- jährigen sein.

________________


Kill the beast under my skin...
Sa 15 Apr 2017, 10:26 //
avatar
Herkunft : Frankreich/Paris

Gesinnung : gut bis neutral

Puppenspieler : Momo zieht die Fäden

Weiblich

posted by Roxy Bennett
So nun ist es ein Tattoo und das kognitive und emotionale alter ist angepasst.

________________

Sa 15 Apr 2017, 10:55 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Ruby
Ich hab gesagt Septum & Helix ok. Auch die Ohrlöcher. Die hat sowieso jeder machen die meisten ja ofmas selbst. Aber ich hab gesagt kein Zugenpiercing.

________________

Sa 15 Apr 2017, 13:42 //
avatar
Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

posted by Louise Argeneau
Ein Tattoo, dass 60% des Arms bedeckt.. viel zu heftig für ein Kind!
Sowas bekommt man nicht aus Mitleid.
Leisten kann sie sich das nicht und die Schmerzen steckt ein Kind auch nicht locker weg.

________________


Kill the beast under my skin...
Sa 15 Apr 2017, 13:44 //
avatar
Herkunft : Frankreich/Paris

Gesinnung : gut bis neutral

Puppenspieler : Momo zieht die Fäden

Weiblich

posted by Roxy Bennett
So mwhr werde ich nicht ändern.

________________

Sa 15 Apr 2017, 21:43 //
avatar
Herkunft : New York

Gesinnung : Neutral

Puppenspieler : Loony ♥

Weiblich

posted by Louise Argeneau
Auch 40% des Arms empfinde ich als wesentlich zu viel für ein 15-jähriges Mädchen.
Überleg mal wie viel vom Arm bedeckt ist! Würde niemals ein verantwortungsbewusster und guter Tätowierer machen! Nicht in dem Alter.
Zwei kleine Tattoos wären vollkommen okay (z.B: ein kleines am Handgelenk und ein weiteres auf dem Schulterblatt oder sowas) aber nicht so riesige und flächendeckene Dinger. Das ist unrealistisch.

________________


Kill the beast under my skin...
So 16 Apr 2017, 09:35 //
avatar
Herkunft : Frankreich/Paris

Gesinnung : gut bis neutral

Puppenspieler : Momo zieht die Fäden

Weiblich

//
 
Roxy Bennett
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Winchester Family Business :: Character Area :: Character Stuff :: Serina Adams & Co :: Characteristics-
Gehe zu: