Herzlich willkommen im The Winchester Family Business. Wir sind ein SUPERNATURAL RPG Forum mit Fantasy Einfluss und haben ein Rating, welches besagt, dass sich nur User ab 16 Jahren oder älter bei uns registrieren dürfen. Wir gestatten es, alle Wesen aus der Serie sowie einige andere die wir in das SPN Universum eingeführt haben, spielen zu können. Ihr dürft auch bereits VERSTORBENE CHARAKTERE WIEDER ZURÜCKHOLEN. Natürlich sind neben ALLEN SERIENCHARAKTEREN auch ERFUNDENE CHARAKTERE erwünscht. Wir haben außerdem einen eigenen FSK 18 BEREICH und spielen nach dem Prinzip der ORTSTRENNUNG.

» Mystery Serie | Rating 16+
MENÜ

Weather and Time

Ein Blick auf den Kalender verrät uns, dass es nun Juli 2010 ist. Der Frühling ist vollkommen erwacht und die Temperaturen liegen bei +15° und -3° Grad; je nach Gebiet.
In Europa bewegen sich die aktuellen Temperaturen um die +25° bis 20° Grad.

Der nächste Vollmond ist am: 26. Juli 2010
Aktuelle Betroffene, die sich bitte an Ketten legen oder ihrer Natur freien Lauf lassen sind:
Hailey Clarke, Elena Harris, Mac Farell, Clarke Griffin, Arthur Pendragon, Ivar Hævn ...

» Inplay-Monat: Juli 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» Nächster Zeitsprung:
28. Oktober 2018

 

 St. Augustine High School

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
posted by Ghost Rider
...

________________


Für Fragen bitte im Supportbereich melden
oder einen Admin anschreiben! Keine PN an diesen Account senden!
So 19 Nov 2017, 13:59 //
avatar
Founder

Benutzerprofil anzeigen
Der 13 April. 2010 war der erste Tag einer Aneinanderreihung merkwürdiger Ereignisse die zu etwas führten von dem man mit größter Wahrscheinlichkeit sagen konnte das es eine Kettenreaktion ergab die so schon vor längerer Zeit begonnen hatte.
Überhaupt konnte man behaupten das jener 13. April selbst voller merkwürdiger Ereignisse war, doch ich nehme etwas vorweg.
Angefangen hatte es alles in der Schule als ich mein Englischbuch holte weil ich gleich mit Mrs. Jameson Englisch hatte. Nachdem ich meine Spindtür zugeschlagen hatte und mich auf den Weg machte lief mir ein verwirrter Oliver Parks entgegen - Oliver war ein guter Freund den ich seit der Middleschool kannte. Ich winkte ihm und das schien ihn noch mehr zu verwirren, "Ach plötzlich beachtest du mich wieder", sagte er als wir ungefähr ein Meter vor einander stehen blieben, ich wusste nicht was er meinte, weswegen ich ihn genauso verwirrt ansah, "Was is eigentlich mit deinen Haaren los grade waren sie noch violett", noch mehr verwirrende Worte aus dem Mund des blonden Jungen dem ich gegenüber stand.
"Ich weiß echt nicht wovon du redest", sagte ich nur und starrte ihn entgeistert an, "Du warst doch grade auf dem Weg zum Sekräteriat, da hab ich nach dir gerufen weil ich gesehen hab das du deine Haare gefärbt hast aber jetzt plötzlich sind sie wieder genauso blond wie gestern...du hast aber auch garnicht reagiert", Sekräriat, nach mir gerufen...violette Haare? Also irgendwas war mit Oliver los, "Du solltest zur Schulkrankenschwester gehen du siehst merkwürdige Dinge", sagte ich als die Schulglocke klingelte und ich mich grade auf den Weg machen wollte.
"Warte mal, ich weiß das du das warst...es war dein Gesicht ich werde nicht verrückt", meinte er und ich sah wie alle in die Klassen verschwanden, mein Weg zum Unterrichtsraum war weit, ich würde also zu spät kommen, weswegen ich hier auch nicht noch länger verweilen konnte.
"Okay wir reden später darüber ich muss in den Unterricht", sagte ich und rannte los.
Tatsächlich passierte hier genau das was den ganzen Domino-Effekt auslöste, ich nenne es liebevoll "Ein Zwilling kommt selten allein", da stand sie, das Mädchen mit den violetten Haaren. Eine neue Schülerin, und als ich in die Klasse reinstürmte, entschuldigte ich mich nur mit der normalen Floskel die ich mittlerweile auswendig drauf hatte, weil ich öfters zu spät war.
Und da trafen sich unsere Blicke, denn natürlich wollte sie wissen wer zu spät kam, sie war nicht die einzige die mich ansah, doch die einzige die mich länger ansah. Die selben Augen, die selbe Nase, die selben Lippen, nur ihre Haare waren nicht so wie meine. Wir hatten beide die selben Smaragdgrünen Augen und ich war schockiert. Ich war nicht die einzige, denn Mrs. Jameson die grade etwas sagen wollte starrte mich genauso verwirrt an.
"Olivia?", es war so als hätte sie einen Geist gesehen und ich fühlte mich betäubt, "Aber ich dachte..", sie war ganz unsicher und sah das andere Mädchen an. 
Ich hatte immer daran geglaubt das man irgendwo einen Zwilling hatte, aber das war gruselig, trotzdem ging ich mit einem merkwürdigen Gefühl zu meinen Platz und setzte mich.
"Dann musst du die neue Schülerin sein", sagte meine Englischlehrerin und sah meine Doppelgängerin an, "Leyla Flynt".

Ich kann nicht sagen das ich es nicht gemerkt hatte, diesen Druck in meinem Kopf, dieses Gefühl als würde ein Orchester einen schiefen Ton spielen, doch es war so leise und schwach das ich es verdrängen konnte.
Wie ich schon sagte...es war der Beginn einer Aneinanderreihung merkwürdiger Ereignisse.
So 19 Nov 2017, 15:11 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
FIRST POST

Ich hasse neue Schultage einfach. Dazu hasse ich noch diese Schule und die ganze Stadt. Ich will wieder nach Hause! Doch das sollte nicht passieren. Ich musste vor dem Unterricht erst mal in das Sekretariat. Das zu finden sollte ja nicht so schwer sein. Tatsächlich hatte ich es gleich gefunden als jemand nach einer gewissen Olvia rief. Erst dachte ich das hier noch jemand aufgetaucht war doch als ich mich umsah , sah ich niemand anderen. Meinte er wirklich mich? Anscheinen musste er mich verwechseln was anders war gar nicht möglich also ignorierte ich ihn einfach und ging ins Sekretariat. Dort hörte ich mir das bla bla bla an , nahm den Stundenplan entgegen und ging in die Klasse. Wie sollte es auch anders sein , ich musste mich der Klasse vorstellen. Ich fing gerade damit an als die Tür aufging und ein Mädchen rein kam das fast so aussah wie ich! Nur meine Haare waren hübscher immerhin hab ich sie Lila gefärbt was mich unwiderstehlich macht. Doch ansonsten sah sie aus wie ich. Das merkte auch die Klasse und die Lehrerin. Keiner wusste was er nun sagen sollte. Die Lehrerin sagte ich sollte mich setzen und das tat ich. Ich hoffte das die erste Stunde schnell vergehen würde und ich mir dieses Mädchen in der Pause vornehmen konnte. Das war bestimmt nicht möglich da steckte ein Zauber oder so dahinter und ich würde rausfinden welcher.

________________

So 19 Nov 2017, 16:17 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
Es war als würde Strom durch meinen Körper fahren, kurz sah ich sie an und ich merkte wie auch ihr Blick mich suchte, das war verdammt gruselig und ich war unendlich froh als es zur Pause klingelte, ich hatte die ganze Stunde nichts gesagt und meine Sachen in meiner Tasche behalten. Mein Weg nach draußen war fluchtartig und ich rannte schon fast zu meinem Spind nur um dann zum nächsten Raum zu gehen. Jaja hätte ja alles klappen können wenn ich nicht so verdammt tollpatschig wäre und über meine eigenen Schnürsenkel gestolpert wäre. Ich wollte jetzt nur noch nach Hause. Heute war echt der Wurm drin...Moment mal vielleicht wollte Ryan mich auch nur verarschen und hatte einen Zauber heraufbeschworen der einen Klon von mir heraufbeschworen hatte der violette Harre hatte? Naja eine Möglichkeit wäre es und keine Seltenheit bei den Scherzen die mein älterer Bruder sich regelmäßig erlaubte.
Ich rappelte mich auf und klopfte mir den Dreck von der Hose, am besten war wenn ich den Klon ignorierte.
Di 28 Nov 2017, 20:59 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
Ich konnte es einfach nicht fassen. Da gab es ein Mädchen das so aussah wie ich. Als die dämliche Stunde endlich vorüber war , wollte ich Klartext mit ihr reden. Doch sie rannte ja schon fluchtartig aus dem Klassenzimmer. Man eh war das vielleicht nervig. Erst die langweilige Stunde in der ich sowieso nicht zugehört hatte und nun lief das Mädchen auch noch weg. Doch als ich mich auf den Weg in das nächste Klassenzimmer machte, sah ich sie. Sie stolpertE und fiel hin. Doch sie rappelte sich gleich wieder hoch und wollte weg. Also lief ich so schnell ich konnte und bekam sie gerade nich an der Schulter zu fassen. "Warte nicht so schnell! Ich will verdammt noch mal wissen wer du bist und warum du so aussiehst wie ich?! Was is das für ein krankes Spiel? " Fragte ich sie genervt. Ich wollte endlich antworten hören und nicht ihr nachlaufen. Schon seltsam wie sehr sie mich faszinierte. Eigentlich mochte ich ja die meisten Menschen gar nicht. Doch sie hatte etwas an sich. Allerdings meine ich damit nichts romantisches!

________________

Sa 02 Dez 2017, 20:10 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
"Wuh...", ich stopte und drehte mich um als die Violette mich ansprach und sah sie irritiert an, dann doch etwas genervt und verdrehte die Augen, falls ich mit ihr Sprach würde Ryan jedes Wort hören deswegen konnte ich eigentlich gleich ihn ansprechen. Wieso spielte er mir denn jetzt plötzlich Klon-Streiche...wir hatten uns eigentlich geeinigt das wir uns nicht gegenseitig verarschen.
"Sehr raffiniert Ryan...den Klon auch noch dazu zu bringen so zu tun als wäre er über diese wundersame Begegnung genauso verwirrt wie ich es wahr...du wolltest doch mit den Streichen aufhören oder? Also bitte lass mich in Frieden ich hab wichtigeres zu tun als mich jetzt mit sowas zu beschäftigen", ich schraffte die Schultern, immerhin war es nur ein blöder zauber, ich hätte ihn genauso beseitigen können aber ich zauberte in der schule nicht mehr nachdem man mich mal fast dabei gesehen hätte.
"Und nur zu deiner Info Bruderherz...das is der blödeste Streich überhaupt", ich verschränkte die Arme vor der Brust und sah dem Klon direkt in die Augen...ich hatte noch nie von so einem zauber gehört...aber er war ja auch älter als ich.
So 03 Dez 2017, 16:42 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
Langsam aber sicher wurde Leyla wütend. Diese kleine miss ich weiß von nichts sagte ihr noch immer nicht das was sie hören wollte. Sie wollte wissen warum sie gleich aussahen. Stadessen redete sie über Ryan und Streiche. "Hör mir gut zu, ich verliere langsam die Geduld und wenn ich sauer werde dann kann es passieren das deine Haare aus versehen natürlich, Feuer fangen! Also hör auf Scheiße zu labbern und sag mir gefälligst werd du bist und warum du so aussiehst wie ich!", fauchte Leyla mittlerweile. Geduld war nicht gerade ihre Stärke. Noch dazu wenn man sie ignorierte oder nicht ernst nahm. Sachen die Leyla nicht ab könnte und auf die sie wütend reagierte. Am liebsten hätte sie das Mädchen mit etwas Feuer erschreckt aber wenn sie damit den Feueralarm auslöste dann würde die ganze Schule hier vorbei kommen und Leyla würde das Mädchen vielleicht in der Menge verlieren. Doch mit einem Zauber könnte sie sie festhalten und die Lehrer verzauberte sie so das sie keine Notiz von den beiden Nahmen. Das klang doch nach einer Idee. Noch etwas verbessern und dann wenn Miss Unschuldig nicht reden wollte in die Tat umsetzen.

________________

Do 07 Dez 2017, 21:12 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
Ich sah das Mädchen an und innerlich sprühten jetzt Funken, sie drohte mir? Das war nicht Ryan, konnte nicht sein er hätte sich zu erkennen gegeben und auch sonst war ein Klon nicht in der Lage zu drohen, also entweder war das hier eine Art Dämon der das Aussehen anderer übernehmen konnte und jetzt versuchte mir Angst zu machen oder dieses Mädchen wusste tatsächlich nicht wieso wir uns zum verwechseln ähnlich sahen, demnach wusste sie also genauso viel wie ich.
"Du bist kein Streich von meinem Bruder...", murmelte ich jetzt also so vor mich hin und dachte nach, zog die Stirn in Falten, "Okay...", das war jetzt etwas komisch...merkwürdig, seltsam und eigenartig. Trotzdem das sie mir drohte war echt nervig.
"Erstens können meine Haare nicht Ausversehen Feuer fangen, also droh mir lieber nicht, zweitens weiß ich genauso wenig wie du warum du so aussiehst wie ich und drittens komm mal zurück auf den Teppich!", sagte ich und kniff die Augen zusammen.
"Schonmal was von Zufalle gehört?", sagte ich jetzt noch und sah ihr direkt in die Augen, genauso grün wie meine, sie waren....exakt gleich.
Fr 08 Dez 2017, 18:54 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
Endlich kapiert die kleine das Leyla echt war. Hatte ja auch lange genung gedauert. Dafür war die kleine nun nicht mehr so unschuldig wie zuvor sie gab nun Leyla Kontra. Was diese leicht schmunzeln ließ. Das trauten sich nicht viele und Leyla duldete es auch nicht bei jedem. Doch bei ihr war es anders. Da war dieses Funkeln in den Augen was Leyla zu gut kannte. Diese Ähnlichkeit war einfach unglaublich. Das konnte kein Zufall sein. Die Kleine wusste allerdings auch nichts darüber. "Na sie mal an wer da Konten geben kann. Du hast echt Mum kleine!", sagte Leyla . "Wie wäre es wenn du jetzt versuchst herauszufinden wieso wir gleich aussehen. Damit meine ich geh lesen in die Bibliothek und ich gucke dir dabei zu! Vergiss den Unterricht ich will Antworten und zwar sofort! ", sagte Leyla und schnappte nach Olivias Hand um sie zum Ausgang zu zerren. Wer brauchte schon Schule. Leyla ganz gewiss nicht. Doch ob Olivia einfach so mitgehen würde war hingegen eine andere Frage. Leyla war nicht der Typ der Bücher wälzte außer es war ein Zauber Buch.

________________

Mo 18 Dez 2017, 20:59 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
"Na sie mal an wer da Konter geben kann. Du hast echt Mum kleine!", sagte die Violette . "Wie wäre es wenn du jetzt versuchst herauszufinden wieso wir gleich aussehen. Damit meine ich geh lesen in die Bibliothek und ich gucke dir dabei zu! Vergiss den Unterricht ich will Antworten und zwar sofort! ", sagte sie und Olivia sah sie spöttisch an doch bevor sie antworten konnte packte die andere schon ihre Hand und wollte sie weg zerren, was allerdings durch ein zucken Olivias verhindert wurde denn diese spürte etwas wie einen Schlag und zog ihre Hand weg.
"Erstens...nein und zweitens...was zur Hölle war das denn jetzt?", Olivia starrte die andere an und murmelte kaum merklich einen Schutzzauber, es hatte längst geklingelt und die beiden waren alleine in dem langen Schulflur.
Die Blonde entfernte sich ein paar Schritte und als fiele es ihr wie Schuppen von den Augen erkannte sie das dieses Mädchen so sein musste wie sie...eine Hexe denn sonst wäre dieses überaus eigenartige Gefühl nicht da und Olivia wäre auch nicht so übel und sie würde wissen was sie tun sollte.
"Was meinst du denn bitte was passiert wenn ich zur Bibliothek gehe und nach Antworten suche? Das so mir nichts dir nichts plötzlich, wie von Zauberhand ein Buch erscheint das mir sagt wieso wir das gleiche Gesicht haben? Ich bezweifle es ehrlich gesagt und wenn ich weiterhin ehrlich sein darf, ist es mir lieber das nicht zu wissen denn ich finde dich echt mehr als gruselig grade.", Olivia htte gesprochen ohne darüber nachzudenken das ihre Worte eventuell verletzten konnten, doch gleichzeitig war ihr das auch völlig egal. 
"Wenn du dir so sicher bist das die Antwort nicht die ist das es ein Zufall ist dann schlag was besseres vor als Bücher wälzen denn das ist bei besten Willen echt die dümmste Idee die jemals jemandem eingefallen ist...mal abgesehen von allem was bei Jackass läuft."

________________

Mo 18 Dez 2017, 22:37 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
Die kleine wagte es tatsächlich noch weiter zusprechen. Die meisten hätten schon längst die Flucht ergriffen. Vielleicht sollte ihr etwas helfen beim Flucht ergreifen. Doch den Gedanken verwarf sie schnell wieder denn so würde sie ja keine Antwort bekommen. Als sie nach der Hand griff spürte sie das zucken ebenso und ja ihr war klar das die kleine nun kapiert hatte was Leyla war und das nicht mit ihr zu spaßen war. "Sei nicht so frech zu mir ahnst bereust du das noch ich kenne gewiss mehr Zauber als du kleines verängstigtes Mädchen!", drohte Leyla ihr. Die kleine hatte doch ein freches Mundwerk vielleicht sollte man das mal für ne zeit lang stoppen. Der Gedanke gefiel ihr doch da sprach sie schon weiter und Leyla musste eibestehen das sie nicht unrecht hatte. Sowas hasste sie! "Vergiss Bücher , Computer eine Internet Recherche das solltest selbst du zustande bringen!", meinte Leyla. Verdammt aber auch das sie vorher an Bücher gedacht hatte. Ihre Mutter hatte ihr mmer gesagt das wirklich wichtiges in Büchern zu finden war.

________________

Mi 10 Jan 2018, 20:25 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
Olivia verdrehte die Augen noch einmal, "Pass mal auf Violetta, ich mach garnichts für dich, ich gehe jetzt in den Unterricht den ich hab keine Lust auf einen Besuch beim Schuldirektor und wenn ich dir was raten kann mach es genauso denn du willst an dieser Schule keine Probleme...auch wenn du sie dir einfach aus der Welt schaffen kannst indem du ein paar kleine magische Worte murmelst", das Letzte flüsterte die Blonde und sah die andere mit den grünen Augen scharf an.
"Menschen haben auf der Welt rund sieben Doppelgänger, vielleicht sind wir einfach auf dem selben Flecken Erde gelandet und es war Zufall da steckt rein gar nichts hinter also mach jetzt die Biege, denn ich kenne mindestens genauso viele Zauber wie du!", flüsterte sie.

________________

So 11 März 2018, 14:50 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
"Jetzt Pass mal auf Blondie ich heiße Leyla und niemand darf mich violetta nennen!" zischte Leyla förmlich. Diese kleine Möchtegern Hexe brachte sie auf die Palme. Als diese auch noch meinte es wäre bloß Zufall und sie sollten zum Unterricht gehen war es endgültig vorbei mit ihrer Geduld. "Es gibt keine Zufälle und wir sind nicht einfach zufällig gleich. Das spüre ich deutlich. Also hast du zwei Möglichkeiten entweder du kommst freiwillig mit oder ich lege einen zwang Zauber auf dich der dich zwingt mir zu gehorchen!", sagte Leyla gereizt. Was interessierte sie jetzt schule. Es gab hier etwas das seltsam war und dessen sollte man nachgehen. Das und zwar nur das hatte sie jetzt im Sinn. Auch wenn das Ärger mit ihrer Mutter nach sich bringen würde. "Entscheide dich endlich sonst lass ich dir gar keine whl mehr und belege dich gleich mit zwang!", sagte sie. So einen mächtigen Zauber konnte sie durchaus aber ihre Mutter sah das nicht gerne aber die war ja Gott sei dank gerade nicht hier.

________________

Mo 26 März 2018, 21:34 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
Olivia musste lachen als Leyla sagte sie wolle sie mit einem Zwangzauber belegen, sie hatte keine Ahnung mit wem sie sich anlegte aber sie sollte es ruhig mal versuchen.
"Na mach schon", flüsterte sie und fixierte sie mit ihrem Blick, Grün traf auf grün und Olivia tat ein paar Schritte zurück.
"Egal was du versuchst...ich wurde mein Leben lang gelehrt wie ich mit meinen Kräften umgehe und meine ganze Familie besteht aus Hexen und wir sind verbunden also merken sie sofort wenn etwas mit mir ist", sagte die Blonde, Mal abgesehen davon das ich mich selbst sehr gut zur Wehr setzen kann, also geh mir aus dem Weg", zischte sie.

________________

Do 19 Apr 2018, 20:44 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
Leyla gab nicht einfach klein bei. Doch sie unterschätzte vielleicht doch Blondi. Oder eher die Hexe in Blondie. Leyla sah es nun deutlich , Blondi selbst war harmlos, Doch Blondis Hexe war keinesfalls nur so lieb und harmlos wie sie dachte. Da gab es eine dunkle Seite, genau wie bei ihr. Nur das sie ihre dunkle Seite lieber hätte als die andere. Deshalb wechselte Leyla das Thema auch wenn sie liebend gerne gezaubert hätte, Sie wusste sie würde hier so nicht weiter kommen. Also machte sie einen auf falsche Freundlichkeit. "Ich habe beschlossen dich nicht mit Zwang zu belegen. Wir könnten uns ja nach der Schule im Coputerraum treffen und die Sache weiter verfolgen!", meinte sie. Das war jetzt kein Aufgeben sondern lediglich ein ausweichen. Besser als eine komplette Hexenfamilie die es auf sie abgesehen hätte. Doch das würde sie natürlich niemals öffentlich zugeben. Vielleicht half ja die falsche Freundlichkeitsnummer ansonsten würde sie richtig Sauer werden.

________________

Fr 20 Apr 2018, 08:35 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
Olivia kapierte sofort was die Violette vorhatte, sie war ja kein idiotisches Dummerchen das falscher Freundlichkeit glaubte, aber sie wusste die andere führte was im Schilde, also spielte sie mit.
"Gut ich habe um drei Unterrichtsschluss, die Computerräume sind bis sechs geöffnet, danach wird man vom Hausmeister rausgeschmissen, wir treffen uns dann um drei", sagte Olivia im leicht genervten Ton, sie wollte der Dunkelhaarigen zeigen das sie immernoch nicht begeistert von ihr war, nicht das diese ihr eigenes Spiel durchschaute.
"Und ich rate dir nichts blödes anzustellen du wirst hier schneller zum Nachsitzen verdonnert als du Quidditch sagen kannst", sagte sie und drehte sich um, um sich auf dem Weg zum Unterricht zu machen, sie war jetzt echt schon viel zu spät, vielleicht würde es dafür Nachsitzen geben, aber da sie eigentlich nicht so häufig zu spät kam und Mr. Taylor kein Asrch war, hoffte sie auf das beste. "Wir sehen uns."

________________

Mi 15 Aug 2018, 13:51 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
Endlich hatte sie einen kleinen Sieg erungen. Sie würden sich nach dem Unterricht im Computerraum treffen. Ihrer Mutter würde sie später eine SMS senden das sie vielleicht eine neue Freundin gefunden hätte und diese ihr bei den Aufgaben helfen würde. Dafür würde sie eine Stunde länger in der Schule bleiben. So würde sich ihre Mutter keine Sorgen machen und Leyla würde hoffentlich eine Antwort auf ihre Frage erhalten. Die Warnung von Blondi nahm sie ernst denn sie kannte solche Lehrer von ihrer alten Schule. "Ich Pass schon auf mich auf!", meinte sie und ging ebenfalls in den Unterricht. Dieser zog sich schier endlos lange hin bis die Klingel endlich das Ende des Tages ankündigte. Sofort machte sie sich auf den Weg zum Coputerraum. Dort angekommen wartete sie das Blondi kam. In Gedanken malte sie sich aus was sie mit Blondi anstellen würde wenn diese nicht bald hier auftauchte. Denn Geduld war keine von Leylas Stärken. Doch jetzt müsste sie sich in Geduld üben. Rache könnte sie noch immer üben sollte Blondi wirklich nicht kommen.

________________

Mi 22 Aug 2018, 15:04 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
Olivia entschuldigte sich für das zuspätkommen, und tatsächlich gab es keine Konsequenzen, Mr. Taylor war eben einer von den netten Lehrern und in den Jahren die sie bei ihm Unterricht hatte, hatte er eigentlich nie einen Schüler nachsitzen lassen, sie hatte es also von vornherein bezweifelt. Er ließ einen Überraschungsstest schreiben, das machte er im Monat einmal, deswegen bereiteten sich die meisten das ganze Jahr auf seine Tests vor, weil diese auch nie auf einen bestimmten Wochentag fielen.
Danach hatte sie Biologie mit Mrs. Hayleys, sie war gerade neu an die Schule gekommen, Referendarin, sie war nett, streng aber sie meinte es nicht böse, das konnte Olivia in ihrer Aura sehen, sie war hell und fröhlich und seit ein paar Wochen schwang etwas neues darin mit, aber sie wusste es selbst noch nicht.
Nach Biologie war Mittagspause, sie suchte vergeblich nach dem violetten Kopf, aber Leyla war nicht in der Cafeteria, wahrscheinlich lungerte sie draußen auf dem Schulhof rum, so wie sie aussah gehörte sie zu den Sprayern und Punks.
Danach war Schülerzeitung und Mr. Lee wollte unbedingt von ihr das sie was über den Homecoming-Ball schreib, wo sie eigentlich nicht hin gehen wollte, aber nun war sie von ihrem Lieblingslehrer persönlich dazu verdonnert worden, sie hasste das. Wer würde sie schon einladen? Leider zog sich das Gespräch dazu länger als es sollte und als es drei war, war sie immernoch nicht auf dem Weg zum Computerraum der zwar nicht weit weg war, aber diese Leyla hatte scheinbar keinen langen Geduldsfaden.
"Mr. Lee ich muss los ich hab noch was wichtiges vor, ich schreibe den Artikel ja, aber dazu muss ich jetzt gehen", sagte Olivia und schnappte sich ihre Tasche und lief los, nicht das sie Angst hatte vor der Zicke, aber sie hatte keine Lust auf unnötigen Stress.
Auf dem Weg erneuerte sie ihren Schutzzauber schnell und riss dann etwas zu hastig die Tür zum Computerraum auf, wo Leyla schon saß, diese knallte lautstark an die Wand und das Geräusch hallte durch den gesamten Gang.
"Tut mir leid, Mr. Lee hatte noch was mit mir zu besprechen...Schülerzeitungskram", sagte sie und stellte ihre Tasche ab. "Also...was genau willst du jetzt?"

________________

Fr 24 Aug 2018, 20:05 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Sage

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
posted by Leyla Flynt
Natürlich war Leyla nicht auf den Kopf gefallen und wusste sehr wie man mit einem Computer umging. Doch wieso sollte sie die Arbeit machen? Blondi sollte das Suchen und Lesen übernehmen. Leyla war da um die Informationen sofort mitzubekommen und Blondi Befehle zu geben. Das diese sich verspätete kam bei der Violetten überhaupt nicht gut an. Doch sie sollte ja die Arbeit übernehmen also musste sich Leyla am Riemen reißen. "Na endlich ich dachte schon du hättest zu viel Angst um zu kommen!", meinte Leyla. Ja ein Kommentar könnte sie sich eben doch nicht verkneifen. Dafür beließ sie es auch bei der einen Bemerkung und lies keine weitere Fallen. Selbst die Entschuldigung war ihr jetzt egal ihr ging es nur darum endlich alles heraus zu finden über sie beide, wieso sie gleich aussahen. "Schalte den Computer ein und suche nach Möglichkeiten die es gibt wenn man gleich aussieht!", sagte sie. Sie konnte nicht glauben das sie verwandt waren. Ihre Mutter würde sie nur belügen und es gab auch keine Fotos von anderen Verwandten im Haus. Nur sie und ihre Mutter. Also müsste es eine andere Erklärung geben und diese würde ihnen wohl hoffentlich das Internet liefern.

________________

Mi 10 Okt 2018, 09:39 //
avatar
Bezwinger/in von Kessel & Besen

Herkunft : New Orleans, Louisiana

Gesinnung : Ne Mischung aus Gut und Böse

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

Benutzerprofil anzeigen
//

 
St. Augustine High School
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Moorim School: Saga of the Brave
» Besondere Schule :3
» Playful Kiss / Mischievous Kiss
» Phantom Memorial High
» Night School

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Winchester Family Business :: The road so far :: U.S.A :: The South :: Louisiana :: New Orleans-
Gehe zu: