The Winchester Family Business
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Wir sind ein Supernatural RPG und falls wir dein Interesse geweckt haben und du mitmachen möchtest, dann ist hier eine kleine Erklärung dazu:

1. Registriere dich mit dem Vor- & Nachnamen deines Charas, den du spielen möchtest. (Sieh vorher hier nach ob der (Serien-)Charakter, der Name oder die gewünschte Avatarperson noch frei ist)
2. Fülle dein Profil aus.
3. Kopiere dir die Steckbriefvorlage, eröffne ein neues Thema, füge diese ein und fülle sie aus.
4. Der Steckbrief wird vom Team angenommen.
5. Erstelle das Handy , die Relations und das Tagebuch deines Charakters. Die Vorlagen dazu findest du hier.
6. Gib Hier ein Postingpartnergesuch auf, wenn nötig.
Wir sind ein SUPERNATURAL RPG Forum. Wir haben ein Rating, welches besagt, dass sich nur User ab 16 Jahren oder älter bei uns registrieren dürfen. Wir setzen nach 5x22 und zu Beginn von 6x01 (StaffelxEpisode) an. Allerdings mit einer kleinen Änderung: DEAN LEBTE KEIN JAHR BEI LISA UND BEN. Ihn zog es wieder auf die Jagd. Wir spielen frei weiter und gestatten es, alle Wesen aus der Serie spielen zu können. Ihr dürft auch bereits VERSTORBENE CHARAKTERE WIEDER ZURÜCKHOLEN. Natürlich sind neben ALLEN SERIENCHARAKTEREN auch ERFUNDENE CHARAKTERE erlaubt. Wir haben außerdem einen eigenen FSK 18 BEREICH und spielen nach dem Prinzip der ORTSTRENNUNG.

» Mystery Serie | Rating 16+
MENÜ

Weather and Time

Ein Blick auf den Kalender verrät uns, dass es nun Juni 2010 ist. Der Frühling ist vollkommen erwacht und die Temperaturen liegen bei +15° und -3° Grad; je nach Gebiet.
In Europa bewegen sich die aktuellen Temperaturen um die +17° bis -2° Grad.

Der nächste Vollmond ist am: 26. Juni 2010
Aktuelle Betroffene, die sich bitte an Ketten legen oder ihrer Natur freien Lauf lassen sind:
Hailey Clarke, Elena Harris, Mac Farell, Clarke Griffin, Arthur Pendragon, Ivar Hævn ...

» Inplay-Monat: Juni 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» Nächster Zeitsprung:
26. August 2018

 

 Mia Allen - Hexe (Wicca)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
posted by Mia Allen
Allen Mia
Hexe (Wicca)
NAMEMia
NachnameAllen
GEBURTSDATUM01. 08. 1979
ALTER29 Jahre
Familie
... wo das Leben seinen Anfang nimmt
und die Liebe niemals endet...
ELTERNMutter: Allen .: Sheila .: 60 Jahre .: Soziologin/Hexe .: lebt
Vater: Allen .: Ira .: 62 Jahre .: Anwalt/Hexer .: lebt
Geschwister//
Verwandte/
Sonstige
Connor .: Madison .: beste Freundin .: 29 Jahre .: Weiblich ♀ .: Jägerin .: lebt
Carter .: Matt .: bester Freund .: 29 Jahre .: Männlich ♂ .: Mensch .: lebt
Connor .: Emily .: gute Freundin (wie kleine Schwester) .: 24 Jahre .: Weiblich ♀ .: Jägerin in Ausbildung .: lebt
Turner .: John .: guter Freund .: 50 Jahre .: Männlich ♂ .: Jäger im Ruhestand .: lebt
Black .: William .: Freund .: sehr alt .: Männlich ♂ .: Vampir .: lebt (untot)
Sanchez .: Rachel .: ungemochte Bekannte .: 29 Jahre .: Weiblich ♀ .: böse Jägerin .: lebt
Charakter
Manchmal bin ich geneigt zu sagen...
"Kompliment... Deinen Scheiß-Charakter,
sieht man dir gar nicht an."
CharakterlichesMia war eine durchweg süße, vertrauensvolle, sanfte, intelligente und fürsorgliche Person. Sie war ein etwas naiver, unglaublich schüchterner Nerd, der hoffnungslos in ihren besten Freund Matt verliebt war. Bei mehr als einem Anlass verhielt sie sich sozial ungeschickt, zeigte aber ein sehr freundliches, offenes und warmes Herz. Sie wurde viel selbstbewusster und willensstärker als sie Madison kennen lernte. Oft kümmerte sie sich fürsorglich um Emily, für die sie nach kurzer Zeit schon eine mütterliche Figur wurde. Sie war sehr freundlich und verständnisvoll, auch James gegenüber, obwohl sie kein Problem damit hatte, grob zu ihm zu sein. Während sie anfangs eine noch leicht nervöse Natur besaß, wurde Mia mit der Zeit offener und selbstbewusster.
Mia ist unglaublich loyal und unterstützend ihren Freunden gegenüber, besonders für Madison und Matt, deren Entscheidungen sie fast nie offen kritisiert, auch wenn sie nicht mit ihnen einverstanden ist. Normalerweise zeigt sie keine extremen Wutausbrüche gegen diejenigen, die ihr gegenüber falsch gehandelt haben. Sie bleibt ihnen gegenüber ruhig und aufgeschlossen. Sie sprach früher oft auf seltsame Art und mit merkwürdigen Phrasen. Es passierte häufig, dass sie so Gesprächspartner verwirrte, die diese Art zu reden nicht gewohnt waren. Auch war Mia sehr emotional und anfällig für sinnloses Gerede, wenn sie nervös war.
Die Wicca ist auch sehr entschlossen, Dinge zu erledigen, die sie für wichtig erachtet. Andere haben es manchmal schwer, ihre Meinung zu ändern. Ein Zeichen dafür, dass sie sehr entschlossen ist. Mia hegt fast nie einen Groll gegen andere. Tatsächlich ist sie einer der Menschen, die anderen ihre Fehler vergibt, auch wenn es große Fehler waren, die manch einer nicht so schnell vergeben könnte. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal von Mia ist ihre Fähigkeit, Groll und persönliche Gefühle beiseite zu legen, um Aufgaben zu erledigen, die wichtig sind. Sie fällt Urteile nicht oft aufgrund von persönlichen Gefühlen. Die Rothaarige ist sehr verantwortungsvoll und besonnen.
Sie ist auch erstaunlich gut im Umgang mit Computern und darin Codes zu knacken, was sie viele Male in der Vergangenheit bewiesen hatte. Wahrscheinlich besitzt diese Fähigkeit aufgrund ihrer Intelligenz. Sie genoss ihre High School und College Tage, an denen sie stets gerne zur Schule gegangen war. Auch hatte es ihr Spaß gemacht, Hausaufgaben zu erledigen und Tutoring zu betreiben. Mia hat ein großes Interesse an Wissenschaft und Technik.
Trotz ihrer vielen positiven Eigenschaften hat die rothaarige Wicca auch eine süchtige, irgendwie egoistische Persönlichkeit gezeigt. Besonders sichtbar wurde es als Mia beinahe der schwarzen Magie verfiel und fast süchtig nach ihr wurde. Sie hat sich hilfreich und gebraucht gefühlt. Langsam aber sicher geriet sie außer Kontrolle. Dies ging bis zu dem Punkt, an dem sie sogar beinahe ihre Liebsten verletzt hatte. Mia sagt, dass sie sich seit diesem Ereignis verändert hatte und nicht mehr das 'kleine Mädchen' von damals war. Sie ist sehr stur, wenn sie an etwas glaubt und ist nicht leicht von ihrer Meinung abzubringen.
Bei mehreren Gelegenheiten zeigte die junge Frau Anzeichen von Rache, besonders als es um jemanden ging, der ihr wichtig war. Als Mia beinahe der schwarzen Magie verfiel, veränderte sich ihre Persönlichkeit für kurze Zeit drastisch. Sie wurde von Schmerz, Trauer und Wut verzehrt. Die Rothaarige wurde kalt und gleichgültig, nahm wenig Rücksicht auf ihre Freunde und zeigte keine Reue für ihre Handlungen. Oft zeigte sie auch tiefe Selbstverachtung und betonte wie sie in den vergangenen Jahren verspottet, lächerlich gemacht und als 'Junkie' bezeichnet wurde als sie beinahe süchtig nach schwarzer Magie wurde. Trotz all diesen Veränderungen erkannte Mia immer noch die Liebe und Wertschätzung, die sie von ihren Freunden erhalten hatte. Seit dieser Zeit hat sie mehr Vertrauen in ihre Magie und ihre Fähigkeiten, da sie weiß, dass ihre Freunde immer für sie da sein und sie beschützen werden. Auch wenn sie vermutlich nicht unbedingt Schutz durch andere gebrauchen wird.
Vielleicht ist unter allen Mitgliedern der Gruppe Mia diejenige, die sich am meisten verändert hat, nicht nur auf ihre Persönlichkeit bezogen sondern in allen Aspekten ihres Wesens. Sie wechselte von einem zierlichen, jungen Mädchen mit einer Affinität für Computer und Forschung zu einer der stärksten Hexen. Und mit solch einem Übergang kommen Veränderungen, die Mia und die Menschen in ihrer Nähe beeinflussen. Trotz all dieser Veränderungen blieb die Wicca in den am tiefsten gehenden Aspekten ihres Wesens so liebenswert, gütig und verständnisvoll wie sie es immer war. Sogar in ihrem jetzigen Zustand verändert sich die Rothaarige nicht zu weit davon, wie sie war. Man findet immer noch Bücher über Mathematik in ihren Regalen trotz der Menge an Zauberbüchern.
AussehenMias Aussehen wandelte sich im Laufe der Jahre drastisch, was ihr wachsendes Selbstvertrauen und ihre gewonnene Stärke wiederspiegelte. In ihren Jahren an der High School war ihr rotes, glattes Haar bis zu ihrer Brust lang. Sie kleidete sich anfangs wie ein kleines Mädchen, und ihre Mutter suchte noch immer ihre Kleidung für sie aus. Doch mit der Zeit begann Mias modischer Sinn ihre wachsende Zuversicht zu reflektieren, die sie zu Madison durch ihre Freundschaft entwickelte. Mia trug oftmals Kleider und manchmal sogar einen Hut. Eines Tages schnitt sie sich ihre Haare schulterlang. Sie fühlte sich danach etwas selbstbewusster und begann mehr Vertrauen in sich zu entwickeln.
Durch ihre erste Beziehung begann Mia zu erblühen. Ihre Erscheinung spiegelte dies wieder. Nachdem ihre Haare etwas länger geworden waren, schnitt sie sich diese erneut schulterlang. Damals begann die Wicca eine Vorliebe für flauschige Pullover und eigenartige Hüte zu entwickeln. Eines ihrer merkwürdigen Outfitsch war ein rosafarbener, flauschiger Pullover. Mia fühlte sich von ihren Freunden für einige Zeit lang falsch behandelt und drohte ihr Aussehen zu verändern. Doch erkannte Mia, dass sie ihre Freunde schlicht und einfach falsch verstanden hatte. Aus diesem Grund änderte sie ihr Aussehen fürs erste nicht.
Als Mia aufs College kam, änderte sie ihre Frisur erneut. Sie schnitt sich ihre Haare zu einem noch kürzeren, mehrlagigen Schnitt bis zu ihrem Kinn und begann ab ihrem ersten College-Tag lange Röcke und hohe Schuhe zu tragen. Dadurch wirkte sie nicht nur deutlich größer und selbstsicherer. Nein, sie begann sich auch so zu fühlen, sie wurde es. Nach einigen Jahren auf dem College begannen sich ihre Haare an den Spitzen zu kräuseln. Mia schnitt sich ihre Haare ein weiteres Mal ab und ließ sie anschließend wieder wachsen bis sie ihr wieder zu ihren schmalen Schultern reichten.
Als die Wicca beinahe der schwarzen Magie verfiel, kleidete sie sich in diesem Zeitraum dennoch wie eine Gothic. Sie färbte sich ihr Haar schwarz, damit auch diese zu ihrem neuen Aussehen passen würden. Als sie es allerdings schaffte sich von der schwarzen Magie loszureißen, wusch sie sich die schwarze Farbe aus den Haaren bis sie wieder ihr natürliches Rostrot annahmen.
Mit der Zeit wurden Mias Haare wieder etwas länger und sie begann sich erwachsener anzuziehen. Ihre neuen Outfits scheinen der Rothaarigen wohl einen Hauch von Weiblichkeit einzuhauchen, der bei ihren vorhergehenden Kleidungsentscheidungen nicht wirklich offensichtlich war. Mia begann öfter Röcke, Hemden und Stiefel zu tragen.
Heute hat Mia lange, noch immer rostrote Haare. Sie wirken etwas fluffiger als früher in ihrer Jugend- und Collegezeit. Sie umrahmt ihre dunklen Augen mit schwarzem Eyeliner und verwendet Wimperntusche, um ihre schönen Seelenspiegel weiter zu betonen. Oft trägt die rothaarige Wicca goldene Ketten, die sie von ihrer Mutter bekam. Ein seltenes Geschenk, das ihr noch immer viel bedeutet. Auch ihr Kleidungsstil ist viel femininer geworden. Oftmals trägt sie ein rotes Tubetop mit weißen Punkten. Darüber eine gräuliche Strickjacke, eine Jeans oder einen Rock und Chucks oder andere bequeme Schuhe. Hat Mia eine Verabredung zögert sie nicht auch mal ein etwas gewagteres Outfit zu tragen mit passenden hohen Schuhen und natürlich ihren goldenen Ketten.
AuftretenMia ist eine selbstbewusste, intelligente, freundliche und offene Person. Sie eilt ihren Freunden ohne zu zögern zu Hilfe - ob es nun Fragen im Bezug auf Technik, Computer oder Wissenschaft sind oder Fragen bezüglich Magie bzw. eines Zauberspruchs. Fremden gegenüber könnte man denken, dass Mia sehr schüchtern, zurückhaltend und vielleicht ein wenig nervös ist. Dem ist tatsächlich auch so. Anfangs ist Mia sehr nervös doch ihre Nervosität wandelt sich schnell in Hilfsbereitschaft, Offenheit und Freundlichkeit. Misstrauisch ist sie Fremden nicht lange gegenüber, wenn sie es überhaupt ist. Die rothaarige Wicca scheint sehr naiv in diesem Bezug zu sein. Vielleicht ist Mia das auch. Doch ist sie der Meinung in Jedem steckt Gutes, so klein oder so wenig es auch ist.
Verletzt oder erzürnt man Mia mag man denken, dass sie denjenigen bis an sein Lebensende verflucht. Doch dem ist nicht so. Sie ist wütend und verletzt, das schon. Doch vergibt die junge Frau sehr schnell. Schneller als manch ein anderer es vielleicht getan hätte. Auch das könnte man naiv, dumm oder ähnliches nennen. Dennoch würde sich die Wicca niemals ändern. Auch wenn sie sich oft selbst dafür rügt wieso sie ihrem Gegenüber nun schon so schnell vergeben hat. Denn auch, wenn Mia es sich vornimmt ihm nicht zu schnell zu verzeihen, um ihm eine Lektion zu erteilen, verzeiht sie ihm doch beinahe sofort wieder.
Doch lässt sich festhalten, dass Mia eine sehr freundliche, hilfsbereite, intelligente, selbstbewusste Dame geworden ist.
VORLIEBEN+ Informatik, Wissenschaften, Forschung
+ anderen zu helfen
+ ihre Freunde, besonders Madison und Matt
+ Magie/ihre Fähigkeiten
+ Frauen & Männer
ABNEIGUNGEN- allein zu sein (ohne Freunde)
- vorgehalten zu bekommen, dass sie versucht hat schwarze Magie anzuwenden
- Jäger (abgesehen von Madison)
- Erinnerung an die Zeit als sie noch nicht so viel Selbstbewusstsein besaß und häufiger verspottet wurde
- Menschen oder Wesen, die ihren Freunden Schmerzen zufügen (ob physisch, psychisch, durch Gewalt oder durch Worte)
STÄRKEN# Magie/ihre Fähigkeiten
# sehr intelligent
# Computer und Codes hacken
# hilfsbereit, sanft
# lässt ihr Urteilsvermögen selten von ihren Gefühlen trüben
SCHWÄCHEN~ gerät leicht wieder in Versuchung schwarze Magie anzuwenden
~ ihre Freunde
~ neigt auf seltsame Art und in merkwürdigen Phrasen zu sprechen (nicht mehr so schlimm wie früher)
~ emotional, sinnloses Gerede, wenn sie nervös ist (nicht mehr so schlimm wie früher)
~ vergibt anderen Fehltaten (sowohl große als auch kleinere), auch wenn andere sie nicht so schnell vergeben würden
Top Secret!
- hier gibt es nichts Geheimes!
Äußerliches Alter29 Jahre
Seelisches Alter29 Jahre
RasseHexe (Naturtalent)
Zugehörigkeitzu Madison Connor
Gabe* Astral Projektion: Die Macht, den Astralkörper von außerhalb des physischen Körpers, von einem Ort zum Anderen zu projizieren.
* Beschwören: Die Kraft Elemente, Objekte, Personen oder Geister zu befehlen und zu beschwören.
* Elemente: Die Kontrolle über die Elemente, Feuer, Wasser, Erde, Luft und Wetter. Obwohl es sich bisher weder als richtig noch als falsch erwies, heißt es das jede Hexe ein Element besitzt, welches sie besser als alle anderen kontrollieren und befehligen kann. Tatsächlich stellte Mia fest, dass ihr das Element Luft am besten kontrollieren und befehligen kann.
* Levitation: Die Macht zu schweben oder steigen in den physischen Körper der Luft durch mentalen Einfluss.
* Zaubersprüche: Das Anwenden von Zaubersprüchen kann von einfachen Wörtern bis zu ganzen Wortgruppen variieren. Die ist die am häufigsten angewendete Art der Magie, welche von Hexen verwendet wird.
* Telekinese: Telekinese ist eine Art der Kontrolle Gegenstände und Personen zu bewegen und schweben zu lassen.
* Zaubertränke: Hexen brauen oft Zaubertränke und Elixiere, welche aus verschiedenen mystischen Zutaten bestehen und übernatürliches bewirken..
* Telepathie: Der Akt des Hörens, die Gedanken und das Lesen der Gedanken anderer über außersinnliche Wahrnehmung.
* Teleportation: Der Akt des Verschwindens von einem Standort aus und sofort wieder erscheint in einem anderen Ort durch übernatürliche Mittel
Defizite' kann wie ein Mensch getötet werden
Bei Schutz mit Magie:
' Eisen: Die Kräfte einer Hexe können durch Eisen stark eingeschränkt werden.
' Zauber einer anderen Hexe: Hexen können sich gegenseitig zum Tode verfluchen.
' Hexen-Folterungszauber: Dieser Zauber ist dazu in der Lage eine Hexe bis zum Tode zu foltern.
' Hexen-Tötungszauber: Es gibt verschiedene Ausführungen von Hexen-Tötungs-Zaubern, die allesamt eine Hexe töten können.
Vergangenheit
Die Vergangenheit ist Geschichte.
Die Zukunft ist ein Geheimnis.
Doch jeder Augenblick ein Geschenk!
Mia wurde als einziges Kind von Ira und Sheila Allen in New York geboren. Sheila ist Soziologin, Ira ein Anwalt. Beide schenkten ihrer Tochter wenig Aufmerksamkeit. Von ihrer Mutter allerdings erbte Mia ihren starken Sinn für politische Ungerechtigkeiten und für Unterdrückung.
Zu Beginn ist das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein der Wicca nicht besonders stark ausgeprägt. Durch ihre Bekanntschaften in der High School und im College allerdings beginnt ihr Selbstbewusstsein zu wachsen. Besonders Madison hat einen starken Einfluss auf die Rothaarige. Schnell wurde Madison zu Mias bester Freundin. Durch den Einfluss der Computerlehrerin Jenny Scott entdeckt Mia ihre Begabung als Wicca, die sie nach und nach trainiert und dadurch immer stärker ausbauen kann.
In der High School bekommt Mia ein Angebot eines führenden Softwarekonzerns, das sie allerdings ausschlägt, das ihr noch vor Beendigung der Highschool ein Studium an renommierten Colleges eingebracht hätte. Auch nach ihrem Abschluss entscheidet sich die rothaarige Wicca in New York an ein College zu gehen, um ihren Freunden näher sein zu können und nicht wegziehen zu müssen. Sie möchte Madison und Matt bei ihrem Kampf gegen Vampire, Dämonen usw. weiterhin unterstützen können.
Mias erste große Liebe war ihr Jugendfreund Matt. Dieser erkannte ihre Gefühle allerdings erst als die rothaarige Wicca bereits mit einem Mitschüler zusammen ist, der sich als Werwolf herausstellte. Ihre Beziehung mit ihrem Mitschüler hält sich bis ins College erst dann zerbricht die Beziehung an den Problemen, die das Werwolfdasein ihres Mitschülers mit sich bringt. Anschließend fühlt Mia sich immer mehr zu einer Kommilitonin und Hexe hingezogen. Ganz recht. Mia war ans andere Ufer gewechselt. Die Kommilitonin erwiderte ihre Gefühle. Doch dann tauchte der frühere Freund der rothaarigen Wicca wieder auf. Mia entschied sich für ihre Kommilitonin, bemerkte allerdings, dass sie noch immer etwas für ihren früheren Freund und Mitschüler empfand.
Im zweiten Collegejahr zog Mia mit ihrer Kommilitonin zusammen. Als ihre Freundin durch einen Vampir um den Verstand gebracht wurde, pflegte die Wicca ihre Freundin aufopferungsvoll.
Nach einem eher unglücklichen Unfall während eines Zauberspruchs kam Mia mit schwarzer Magie in Kontakt. Sie beginnt der Magie immer mehr und mehr zu verfallen. Auf die Warnungen ihrer Freundin hin reagiert die Wicca nicht mehr. Sie versprach immer wieder, dass sie ohne schwarze Magie auskommen wird. Doch nach einem weiteren Fehlschlag eines Zauberspruchs, der Mia und ihren Freunden fast das Leben gekostet hätte, verlässt ihre Freundin die Rothaarige. Dies macht Mia zwar traurig doch führte dazu, dass sie weiterhin mit schwarzer Magie experimentierte. Doch als eine Freundin beinahe bei einem Verkehrsunfall stirbt, bemüht sich Mia von der schwarzen Magie fortzukommen. Für einige Zeit verwendete die rothaarige Wicca sogar keine Magie mehr - aus Sicherheitsgründen.
Nach einiger Zeit ließ Mias frühere Freundin erneute Annäherungsversuche zu. Mia ist überglücklich. Bei einer Jagd wird die Freundin der Rothaarigen von einem Querschläger getroffen und stirbt. Mia ist außer sich vor Wut und Trauer. Mia sinnt auf Rache. Erneut wandte sie sich der schwarzen Magie zu, schien sich ihr voll und ganz hingeben zu wollen. Sie färbte ihre Haare schwarz, um ihren Freunden zu zeigen, dass es Aus war mit der früheren Mia. Doch gerade noch rechtzeitig konnten ihre Freunde Mia zurückholen. Sie wusch ihre Haare so lange bis die schwarze Farbe raus gewaschen war und man nur noch ihre rostrote Haarfarbe sehen konnte. Ab diesem Zeitpunkt verzichtete Mia erneut auf Magie, um ihre aufkeimende Sucht in den Griff zu bekommen.
Mia nimmt wieder ihr Studium an der Universität auf. Nach einigem Zögern beginnt die Wicca ihre beste Freundin und Jägerin wieder bei ihrer Jagd gegen Vampire, Dämonen und weitere übernatürliche Wesen zu unterstützen. Allerdings setzt sie ihre Kräfte sehr sparsam ein.
Mia beginnt wieder Gefühle für ihren Exfreund und Werwolf zu entwickeln. Immer wieder ertappte sie sich dabei wie sie an ihn denken musste, wie sie von ihm träumte und sich einbildete ihn im Augenwinkel gesehen zu haben. Doch versuchte die Wicca ihre Gefühle zu verstecken, um ihre Freunde nicht dazu zu veranlassen sich noch mehr Sorgen um die Rothaarige zu machen.
Schreibprobe
Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente,
in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit,
am richtigen Ort.
siehe Sigyn Laufeyson und Kevin Tran
Hinter den Kulissen
Das Schicksal ist der Regisseur unseres Lebens.
Ob du eine Statisten- oder Hauptrolle spielst,
entscheidest du selbst!
AvatarpersonAlyson Hannigan
Set/Steckbrief/Charakter
Weitergabe?
Ja { } .: Nein {x}
Regeln gelesen? Dann sag das Passwort!edit by Ariel
Wie hast du uns Gefunden? war scho hier
Dein NameJacky
zweitcharaktere Sigyn, Zoe Hanson, Belial, Penelopé Finnigan, Nephthys, Marina Lambert, Kevin Tran, Belle French, Neva Inglis, Medea Morgan, Emma Swan, Sarafina Morrison, Clarke Griffin, Sam Winchester
Sa 26 Mai 2018, 00:04 //
avatar

Herkunft : Ich wurde in New York geboren, wo ich aufgewachsen bin.

Gesinnung : Definitiv gehöre ich zu den Guten! Oder... zu Madison - wie auch immer ihr das nennen wollt.

Puppenspieler : Jacky

Weiblich

posted by Mia Allen
Mia ist fertig und bereit durchgeschaut zu werden Very Happy
So 12 Aug 2018, 01:02 //
avatar

Herkunft : Ich wurde in New York geboren, wo ich aufgewachsen bin.

Gesinnung : Definitiv gehöre ich zu den Guten! Oder... zu Madison - wie auch immer ihr das nennen wollt.

Puppenspieler : Jacky

Weiblich

posted by Ruby


Welcome on Board
Herzlich Willkommen im
"Lucifer Rising"!
----------------------------
Ruby.

________________

So 12 Aug 2018, 11:39 //
avatar
Dämonisches Wesen

Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

posted by Ariel Kingston

willkommen bei wob lucifer's rising

accepted by ariel

________________

i know a girl with a golden touch
ariel, you know: short, redheaded, bad temper
some angels fall, some mortals fly
So 12 Aug 2018, 15:00 //
avatar
Verbotenes Flügelwesen

Herkunft : ➸ unknown

Gesinnung : ➸ chaotic good

Puppenspieler : ➸ ellien

Weiblich

//

 
Mia Allen - Hexe (Wicca)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gwendolyn Saint Chlair [Hexe]
» F.V. Theodora [Hexe]
» Medusa Gorgon [Hexe]
» Ich ziehe mich endgültig auf unbestimmte Zeit zurück
» Finster Katzen(Warrior Cats RPG/ Heiler,Heilerschüler,Anführer, Zweiter Anführer in allen Clans noch nicht komplett vergeben)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Winchester Family Business :: Character Area :: Character Stuff :: Sigyn & Co :: Characteristics-
Gehe zu: