The Winchester Family Business
Herzlich Willkommen in unserem Forum! Wir sind ein Supernatural RPG und falls wir dein Interesse geweckt haben und du mitmachen möchtest, dann ist hier eine kleine Erklärung dazu:

1. Registriere dich mit dem Vor- & Nachnamen deines Charas, den du spielen möchtest. (Sieh vorher hier nach ob der (Serien-)Charakter, der Name oder die gewünschte Avatarperson noch frei ist)
2. Fülle dein Profil aus.
3. Kopiere dir die Steckbriefvorlage, eröffne ein neues Thema, füge diese ein und fülle sie aus.
4. Der Steckbrief wird vom Team angenommen.
5. Erstelle das Handy , die Relations und das Tagebuch deines Charakters. Die Vorlagen dazu findest du hier.
6. Gib Hier ein Postingpartnergesuch auf, wenn nötig.
Wir sind ein SUPERNATURAL RPG Forum. Wir haben ein Rating, welches besagt, dass sich nur User ab 16 Jahren oder älter bei uns registrieren dürfen. Wir setzen nach 5x22 und zu Beginn von 6x01 (StaffelxEpisode) an. Allerdings mit einer kleinen Änderung: DEAN LEBTE KEIN JAHR BEI LISA UND BEN. Ihn zog es wieder auf die Jagd. Wir spielen frei weiter und gestatten es, alle Wesen aus der Serie spielen zu können. Ihr dürft auch bereits VERSTORBENE CHARAKTERE WIEDER ZURÜCKHOLEN. Natürlich sind neben ALLEN SERIENCHARAKTEREN auch ERFUNDENE CHARAKTERE erlaubt. Wir haben außerdem einen eigenen FSK 18 BEREICH und spielen nach dem Prinzip der ORTSTRENNUNG.

» Mystery Serie | Rating 16+
MENÜ

Weather and Time

Ein Blick auf den Kalender verrät uns, dass es nun Juni 2010 ist. Der Frühling ist vollkommen erwacht und die Temperaturen liegen bei +15° und -3° Grad; je nach Gebiet.
In Europa bewegen sich die aktuellen Temperaturen um die +17° bis -2° Grad.

Der nächste Vollmond ist am: 26. Juni 2010
Aktuelle Betroffene, die sich bitte an Ketten legen oder ihrer Natur freien Lauf lassen sind:
Hailey Clarke, Elena Harris, Mac Farell, Clarke Griffin, Arthur Pendragon, Ivar Hævn ...

» Inplay-Monat: Juni 2010
» Tage: Montag bis Sonntag
» Nächster Zeitsprung:
26. August 2018

 

 Bobby Singer

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
posted by Bobby Singer
Bobby Singer
Mensch
NAMERobert Steven 'Bobby'
NachnameSinger
GEBURTSDATUM12. August 1958
ALTER51 Jahre
Familie
... wo das Leben seinen Anfang nimmt
und die Liebe niemals endet...
ELTERNMutter: Singer | Unbekannt | Mensch | lebend
Vater: Singer | Ed | Mensch | verstorben †
GeschwisterKeine.
Verwandte/
Sonstige
Ehefrau: Singer | Karen | 45 Jahre | Mensch | verstorben †
Charakter
Manchmal bin ich geneigt zu sagen...
"Kompliment... Deinen Scheiß-Charakter,
sieht man dir gar nicht an."
CharakterlichesBobby ist ein Jäger, genau wie Sam und Dean, und ersetzt John als Vaterfigur für Dean und Sam. Bobby hat im Vergleich zu Sam und Dean viel mehr Erfahrung im Umgang mit der Jagd. Er hilft den Winchester Brüdern und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Er behält meist einen kühlen Kopf und weiß meist, was zu tun ist, wenn es brenzlig wird. Bobby Singer ist außerdem oftmals ein wenig sarkatisch.
Es scheint so, als ob Bobby meist nur stationär arbeitet, das heißt eher weniger auf direkte Konfrontationen geht. Man sieht Bobby fast immer mit einer Trucker-Cappy. Bobby betreibt einen Auto-Schrottplatz als seinen Job.
Bobby hat einiges an Wissen im Laufe der Jahre aufgeschnappt (er war der Erste, der bemerkt hatte, dass Meg Masters von einem Dämon besessen ist). Außerdem ist sein Haus voller Bücher über übernatürliche Dinge, die bei der Jagd helfen können. Bobby und John sind gute alte Freunde, obwohl sie am Anfang der Serie verstritten sind.
Nachdem John gestorben ist, war Bobby sowas wie ein Vater für Sam und Dean. Er ist immer sehr loyal ihnen gegenüber und kümmert sich um sie, als wären sie seine eigenen Söhne.
AussehenBobby hat Graue Augen und eine halbe Glatze, die man aber eher selten sieht, da er meistens eine Cappy trägt.
Er ist 1,85 groß, aber auch nicht mehr der Schlankeste. Das ist aber nicht so weil er dick ist, sondern weil er Muskeln hat vom Jahrelangen Jagen.
Außerdem trägt er einen Bart, der gräulich ist.
Seine Kleidung ist ganz normal, aber immer den Anlässen entsprechend für gewöhnlich läuft er mit einer Jeans und einem Hemd mit einer Weste darüber herum.
Wenn er sich aber 'verkleiden' muss um an irgendwelche Informationen zu kommen, sieht man ihn auch mal in einem Anzug.
AuftretenDas Auftreten von Bobby ist sehr verschieden, ein Markenzeichen an ihm ist aber, das er Sam und Dean Idioten nennt. Er darf das aber auch.
Gegenüber Fremden tritt er eher misstrauisch und abweisend gegenüber. Aber wenn sie Jäger sind dann schon zutraulicher und auch ein wenig ehrlich. Aber da auch nicht zu viel, denn man weiß nie so Recht womit man Rechnen muss. Wenn es aber um seine Freunde geht, kann er auch lügen.
In seinem Job ist er aber überhaupt nicht so, denn er gibt sich des öfteren auch als Anwalt, oder Polizist aus, damit er die Informationen bekommt die er braucht.
VORLIEBEN+ Die Jagd
+ Sam und Dean
+ Sein Schrottplatz
+ Bier
+ Ellen und Jo
ABNEIGUNGEN- Dämonen
- Manche Jäger
- Seine Vergangenheit
- Putzen
- Deals mit Dämonen
STÄRKEN# Schlau
# Selbstbewusst
# Erfahren
# Gerissen
# Stark
SCHWÄCHEN~ Manchmal sehr stur
~ Sagt, wenn es angebracht ist, jemandem die Wahrheit ins Gesicht
~ Die Freundschaft zu verschiedenen Jägern
~ Der Tod seiner Ehefrau
~ Die Vaterrolle zu Dean und Sam
Top Secret!
- hier gibt es nichts Geheimes! -
Äußerliches Alter51 Jahre
Seelisches Alter51 Jahre
RasseMensch/Jäger
ZugehörigkeitWinchesters / Team Free Will
Gabe*
*
*
*
*
Defizite'
'
'
'
'
Vergangenheit
Die Vergangenheit ist Geschichte.
Die Zukunft ist ein Geheimnis.
Doch jeder Augenblick ein Geschenk!
Bobby wuchs in einem Umfeld ohne viel Liebe auf. Sein Vater war ein starker Alkoholiker, der seinen Frust an Bobby und seiner Mutter ausließ. Eines Tages, als sein Vater seine Mutter schlug, zog Bobby ein Gewehr und erschoss seinen Vater. Jahre später heiratete er seine Frau Karen. Drei Tage bevor ein Dämon Besitz von seiner Frau ergriff, stritten sie und redeten kein Wort miteinander.
Bobby wurde zum Jäger, nachdem er seine Frau wegen des Dämons tötete. Rufus Turner war der Jäger, der den Dämonen austrieb und mit Bobby den Tod seiner Frau vertuschte. Rufus lehrte ihn und war lange Zeit sein Partner, wenn es um die Jagd ging. Im Jahr 1993 ging eine Jagd jedoch schief.
Einige Zeit später traf er auf John. Sie wurden Freunde und Bobby half John mit Dean und Sam. Er spielte auch mit den Jungs, wie eine Art Onkel oder Vater.
Bobby hatte es schon von Anfang an nicht leicht in seinem Leben. Nachdem der Vater von Dean und Sam, der den Namen John trug, von einem Dämon festgehalten wurde, bat der etwas ältere Erwachsene die beiden Jungs um Hilfe. Schnell wird jedoch mit Bobby's Hilfe herausgefunden das der einst geglaubte Dämon Meg gar kein wahrer Dämon war, sondern nur ein Mensch von einem dämonischem Wesen besessen. Mit der Hilfe der beiden Winchesterbrüdern gelingt es ihm schließlich den Dämon auszutreiben. Doch damit nicht genug. Nachdem Dean, der für Bobby wie ein Sohn zu sein scheint, in ein Koma gerät und John schwer verletzt ist, trifft der Mann auf Sam der ihm eine Kräuterliste seines Vaters mitgibt. Gedacht war dabei eine Abwehr von Dämonen - wobei durch Bobby's Fachwissen verdeutlicht wird das diese Kräuter zur Beschwörung dienen. Für Dean und Sam scheint er mehr eine Vaterfigur zu sein, was deutlich wird nachdem er den beiden Brüdern zuflucht gewährt damit sie sich von einem Kampf erholen können und die Verletzungen sowie den Tod ihres Vaters verkraften können. Auch erkennt Robert schnell das Sam ihm im weiteren Verlauf der Wochen aufsucht - dass es sich dabei jedoch nicht um Sam handelt sondern um den Dämon Meg von dem der jüngste Winchester besessen ist. Ziemlich oft wird somit verdeutlicht das die Brüder auf das Fachwissen von ihm angewiesen sind. Nicht umsonst verhilft er Sam indem er den Dämon aus seinem Körper befreut, indem er die Symbole auf seiner Hand verbrennt, und indem er so einige knifflige Aufgaben entschlüsselt. Selbst nachdem Sam scheinbar gestorben ist, versucht er den aufgelösten Dean zu trösten, versteht jedoch schnell das Dean momentan niemanden bei sich haben will. Als Dean und Sam dann plötzlich lebend an seinem Haus ankommen, weiß Bobby sofort das Dean ein Deal mit einem Kreuzungsdämon gemacht hat und nunmehr ein Jahr zum Leben hat - woraufhin er verärgert reagiert, den Brüdern jedoch weiterhin bei den Nachforschungen in Nebraska helfend zur Hand geht. Ohne Bobby's Hilfe, der ihnen an Weihnachten auch hilft die heidnischen Götter mit grünen Pflanzen zu töten, wären die Brüder wohl in gewissen Situationen überfordert gewesen. Schließlich kennen sie ihn schon mindestens aus dem Jahre 1991. In diesem Jahre bezeichnet der noch Junge Sam ihn als 'Onkel'. Doch auch scheint sein Leben nicht sonderlich harmlos zu verlaufen.
Bei einer weiteren Untersuchung gelangt Bobby mittels einiger Kräuter ins Koma, und ist folglich auf die Hilfe der beiden Jungs angewiesen die ihn aus seinem Traum wieder befreien können. Nachdem Bobby die Position von Lilith den Winchesters verraten hat, nehmen sie Rubys Dämonenmesser und gehen, um sich vorzubereiten. Bobby hat den Impala deaktiviert, mit dem Argument, dass es mehr Familie als nur "Blut" gibt und, da sie Bobby brauchen. Also kommt Bobby mit. Nachdem Dean einen Dämon, der einen Polizeibeamten besessen hat, tötet, erklärt Bobby, dass Dean das wahre Gesicht der Dämonen sehen kann, weil er bald in die Hölle kommt. Als sie in das Haus kommen, in dem Lilith ist, segnet Bobby die Sprinkleranlage, sodass das Wasser zu Weihwasser wird. Das hat den Nutzen, dass alle Dämonen, die Lilith zur Hilfe eilen wollen, aufgehalten werden, da das Weihwasser sehr schädlich ist. Als der Tod geglaubte Dean vor Bobbys Haustür auftaucht, versucht Bobby zuerst, ihn zu töten, da er ihn für einen Gestaltwandler oder was anderes hält. Dean überredet Bobby jedoch, dass er es ist. Glücklich darüber das Dean wieder da ist vergiss Bobby sogar seine harte Zeit die er ohne ihn erlebt hatte, eine Zeit in der er anfing zu trinken. Nachdem die drei, Dean und Sam und Bobby, jedoch wieder zusammen treffen stellt er Recherchen an um auf den Grund zu kommen wieso Dean den nunmehr noch lebt.Herausfinden konnten sie dabei nur dass ein Wesen, das Dean befreite Castiel hieße. Sam und Dean gehen zu Bobby nachhause und diskutieren, was oder wer Castiel ist. Dabei ist Bobby besorgt, dass eine Jägerin und Freundin von Bobby, Olivia Lowry, nicht mehr auf seine Anrufe hört. Also gehen die Drei los und überprüfen das Haus von Olivia. Sie finden Olivia tot auf, sowie auch andere Jäger und Bekannte von Bobby. Bei Bobby angekommen, werden sie von Geistern konfrontiert. Diese Geister sind all diejenigen, die Bobby, Sam und Dean nicht retten konnte.Bobby wird von zwei Zwillingsschwestern angegriffen, die behaupten, Bobby hätte sie damals retten können, als sie von einem Monster angegriffen wurden. Sie zerren Bobby in ein altes Haus auf Bobbys Schrottplatz und versuchen, ihn zu ersticken. Letztendlich wird er jedoch noch von Sam gerettet. Sam und Dean arbeiten an einem neuem Fall, bei dem Männer ungewollt ihre Frauen, Freundinnen und Mütter totschlagen. Nachdem Sam und Dean nicht weiterkommen, kontaktiert Sam Bobby, damit er Sam und Dean bei ihrem momentanen Fall hilft. Bobby stellt die Vermutung auf, sie hätten es mit einer Sirene zu tun. Einige Zeit später übernimmt die Sirene die Kontrolle über Sam und Dean. Sie kämpfen gegeneinander und Dean tötet fast Sam. Rechtzeitig kommt jedoch noch Bobby dazwischen, der ein Bronze-Messer dabei hat, welches er in Dean sticht, denn der einzige Weg, eine Sirene zu töten, ist. Dean sieht, wie Sam Dämonenblut trinkt, während dem Kampf mit dem Dämonen. Bobby hilft Dean dabei, Sam in einem Panik-Raum festzuhalten, sodass Sam zwangsweise auf Dämonenblut-Entzug geht.Bobby fordert Dean mehrfach dazu auf, Sam rauszulassen, da er befürchtet, der Entzug könnte ihn töten. "Er ist wie ein Sohn für mich", sagt Bobby zu Dean. Nachdem Castiel Sam aus dem Panik-Raum befreit hat, spioniert Bobby heimlich Sam aus und versucht ihn zu stoppen, indem er Sam mit einer Waffe bedroht. Da Bobby Sam jedoch nicht erschießen kann, schlägt Sam ihn nieder und entkommt. Nachdem Dean und Sam sich gestritten haben und Sam abgehauen ist, trifft Bobby Dean. Bobby versucht Dean davon zu überzeugen, dass er um Sam kämpfen soll und nicht wie sein Vater, ein Feigling zu sein.
Der letzte Stand der Dinge ist im Grunde nur noch, das Bobby seine Seele verpfändet hat an Crowley, damit sie den Apokalyptischen Reiter Tod finden.
Dean erfährt von Chuck den Ort des bevorstehenden Kampfes zwischen Luzifer und Michael, der nun seinen, von den toten erweckten, Halbbruder Adam als Hülle nutzt. Michael wird von Castiel mit geheiligtem Feuer angegriffen, woraufhin Luzifer Castiel und Bobby umbringt und beginnt Dean zusammenzuschlagen. Schließlich gelingt es Sam die Kontrolle über seinen Körper zurückzuerlangen. Er schafft es, mit Hilfe der vier Ringe den Käfig erneut zu öffnen und stürzt zusammen mit Michael, der versucht ihn aufzuhalten, hinein. Castiel erscheint in einer gestärkten Engelsgestalt, scheinbar von Gott wiedererweckt. Er erweckt wiederum Bobby, heilt Dean und kehrt in den Himmel zurück.
Schreibprobe
Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente,
in denen du spürst, du bist zur richtigen Zeit,
am richtigen Ort.
Dean, Sam & er waren mal wieder auf der Dämonenjagd. Sie hatten Berichte erhalten aus Ohio. Direkt hatten sich die 3 Männer dorthin auf den Weg gemacht. Die Winchesterbrüder in Dean´s Impala und Bobby ist mit dem 1971er Chevelle.
Nach einigen Stunden Fahrt kamen sie dort auch an. Zunächst mal sammelten sie ein paar Informationen und hielten nach einem Muster ausschau. Schon bald fanden sie es auch.
Mehrere Todesfälle meistens bei den Rothaarigen. Dean und Sam und Bobby trennten sich dann schließlich und forschten nun getrennt weiter.
Schon bald, kam Bobby in eine Wohnung rein, wo schon wieder eine Leiche zu finden war, aber er fand Schwefel, das sagte ihm der Dämon konnte nicht mehr weit sein.
Auf einmal bekommt er einen Anruf von Dean, der ihm mitteilt sie hätten den Dämon gefunden.
Direkt machte sich der Jäger auf den Weg zu den Beiden.
Als er ankam, sagte Dean zu ihm, dass der Dämon im Nebenzimmer sei.
Die Beiden Männer gingen dorthin und Bobby sah den Dämon wie er gefesselt unter einer Teufelsfalle saß.
Bobby lächelte bitter und sagte dann zu Sam der vor dem Dämon stand "Beginn mit dem Exorzismus" was er daraufhin dann auch tut.
Nach einigen Sätzen fing der Dämon schrill an zu schreien, aber das störte ihn nicht mehr. Mittlerweile war er das gewöhnt. Am Ende des Tages gönnten sich die 3 in einer Bar ein Bier um noch ein wenig zu entspannen und sich auf den nächsten Job vorzubereiten.
Daraufhin fuhr Bobby auch wieder nach Hause zurück.
Hinter den Kulissen
Das Schicksal ist der Regisseur unseres Lebens.
Ob du eine Statisten- oder Hauptrolle spielst,
entscheidest du selbst!
AvatarpersonJim Beaver
Set/Steckbrief/Charakter
Weitergabe?
Ja { x } .: Nein { }
Regeln gelesen? Dann sag das Passwort!edit by Ariel
Wie hast du uns Gefunden? -
Dein NameMary
zweitcharaktere Gabriel & John Winchester

________________

Mi 27 Jan 2016, 16:07 //
avatar
Jäger der Phänomene

Herkunft : South Dakota

Gesinnung : Gut

Puppenspieler : Mary

Männlich

posted by Ruby
Info fürs Team: Bobbys Steckbrief wurde zwar gelöscht aber ich hatte noch eine Kopie davon und hab ihn jetzt erstellt. Ihr braucht hier kein WoB geben da er bereits schon mal angenommen wurde.




________________

Mi 27 Jan 2016, 16:08 //
avatar
Dämonisches Wesen

Herkunft : überall

Gesinnung : Früher böse nun aber gut

Puppenspieler : Jaci

Weiblich

 
Bobby Singer
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
The Winchester Family Business :: Character Area :: Character Stuff :: John Winchester & Co :: Characteristics-
Gehe zu: